Leibnitz Aktuell Online

Auszeichnung für die Südweststeiermark

Fotocredit: Klimabündnis Steiermark

Auszeichnung für die Südweststeiermark
Dezember 21
08:11 2018

GRAZ. Unter den über 120 Vertretern steirischer Gemeinden, die für ihr großes Engagement im Bereich Klimaschutz und Energieeffizienz von der Energie Agentur Steiermark, e5 Steiermark und dem Klimabündnis Steiermark geehrt wurden, war auch die Südweststeiermark als Preisträger des steirischen Gemeinde- und Regionswettbewerbs im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche. Namens der Südweststeiermark nahm Regionsvorsitzende LAbg. Helga Kügerl von LR Anton Lang die Auszeichnung entgegen.
Die Südweststeiermark wurde gemeinsam mit dem steirischen Zentralraum und IST-Mobil für Aktivitäten im Rahmen der Mobilitätswoche ausgezeichnet. So erhielten etwa die ersten 100 Personen, die sich für die Mobilcard anmeldet hatten eine Gutschrift von 10 € zur Nutzung des regionalen Mikro-ÖV MOBIL SÜDWEST.
„Uns ist es wichtig, die Mobilität in der Region zu sichern und die ausschließliche Abhängigkeit vom eigenen Auto zu verringern. Dies trägt sowohl zur Qualität des Wohnortes als auch zur Attraktivität des Wirtschaftsstandortes bei“, betonte LAbg. Kügerl.
Am Foto bei der Preisverleihung: (v.l.) LR Anton Lang, LAbg. Helga Kügerl, Doris Hahn, Mag. Lasse Kraack, Anna Lampl, Mag. Andrea Gössinger-Wieser und Mag. Friedrich Hofer

Tags
Teilen

Ähnliche Artikel

Stoarker Betrieb

Wir san a stoarker Betrieb

Newsletter




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen