Leibnitz Aktuell Online

Der „Fasspotetz“ steht

Der „Fasspotetz“ steht
Juli 27
08:33 2015

Anlässlich 60-Jahre südsteirische Weinstrasse sind bis Ende Juli neu interpretierte Windmühlen anlässlich der „Klapotetz Competion“ gesucht. Ein außergewöhnliches Kunstwerk dazu haben die beiden Leutschacher Otto Proneg und Wolfgang Held gebaut. Aus einem Barriquefass, alten Fassdauben und Alt-Metall handgefertigt, dreht sich das schmucke Ungetüm tatsächlich im Wind und aus dem inneren des Barriquefass tönt es wie auf großen Pauken. Zu sehen und zu hören ist der über 300 kg schwere Klapotetz am Weingut Pronegg vlg. Kristeindl bei Leutschach an der Weinstraße.

Teilen

Ähnliche Artikel

Stoarker Betrieb

Wir san a stoarker Betrieb

Newsletter




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen