Leibnitz Aktuell Online

Kaserne Straß wird Kompetenzzentrum für neuen Pandur

Kaserne Straß wird Kompetenzzentrum für neuen Pandur
Januar 11
08:38 2019

STRASS. Als neuer Kommandant des Strasser Jägerbataillon 17 bat Major Georg Pilz Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Militär und Behörden sowie Freunde und Gönner des Verbandes zum traditionellen Neujahrsempfang in die Erzherzog-Johann-Kaserne Straß.  Kommandant Pilz, der die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Organisationen und Institutionen sowie die Verbundenheit mit der Region lobte, zog Bilanz über 2018 und informierte über die heurigen Vorhaben.
„Für uns ist es eine große Herausforderung, zum Kompetenzzentrum bei der Erprobung und Einführung einer neuen Generation von Panzern zu werden“, stellte Pilz sein Referat unter das Motto „Was bleibt, ist die Veränderung, was sie verändert, bleibt“ und freute sich, dass alle 34 neuen Mannschaftstransportpanzer Pandur Evolution in Straß stationiert werden. Im Herbst des Vorjahres wechselte das Strasser Jägerbataillon 17 in den Verband der 3. Jägerbrigarde über.
Pilz begrüßte unter den zahlreichen Ehrengästen u.a. Brigadier Mag. Christian Habersatter, Oberst DI Christian Schandor, LAbg. Peter Tschernko, BH Manfred Walch, Pfarrer Robert Strohmeier, WKO RSTL Mag. Josef Majcan, Bgm. Heinrich Schmiedlechner, Vizebgm. Johann Lappi und Martin Reischer vom Pandur-Hersteller General Dynamics.
Bei seinem Rückblick auf 2018 betonte Pilz, dass das Bundesheer die strategische Handlungsreserve der Republik sei. Bei den Inlandseinsätzen hob er den vorbildlichen Einsatz seiner Soldaten im Rahmen des sicherheitspolizeilichen Assistenzeinsatzes/Migration und nach den Unwetterschäden hervor. Die Auslandseinsätze 2018 führten die Strasser Soldaten nach Bosnien-Herzegowina, in den Kosovo und den Libanon sowie in den 4350 km entfernten afrikanischen Staat Mali. Das Schwergewicht lag 2018 in der Ausbildung der Kaderanwärter. „Danke für die Zusammenarbeit und bleiben sie uns gewogen“, dankte Pilz allen Teilnehmern des Neujahrsempfangs, mit einem Imbiss in der Cafeteria kameradschaftlich ausklang.

Ähnliche Artikel

Stoarker Betrieb

Wir san a stoarker Betrieb

Newsletter