Leibnitz Aktuell Online

Nostalgische Zeitreise an die Wiege von Laurin & Klement

Foto: Heribert G. Kindermann, MA

Nostalgische Zeitreise an die Wiege von Laurin & Klement
Mai 13
15:00 2019

MLADA BOLESLAV. Höhepunkt der jüngsten Clubreise des Leibnitzer Oldtimer-Club war die für enormes Erstaunen sorgende Besichtigung des Skoda Museums in Mlada Boleslav (Jungbunzlau), wo Exterieur Chef-Designer Karl Neuhold am Hauptsitz der seit 1991 zum Volkswagen Konzern gehörenden Marke Skoda die Tore in die Vergangenheit weit öffnete. So wurde die lange Geschichte der drittältesten Automobilfabrik der Welt vom frühen Beginn im Jahre 1895 der Gründer Laurin & Klement mit dem Fahrrad „Slavia“ und Motorrädern sowie der ersten Automobile ab 1905 wieder lebendig. Besonders interessant war die Ausstellung von einzigartigen Prototypen, die leider nie in Serie gegangen waren.

Ähnliche Artikel

Stoarker Betrieb

Wir san a stoarker Betrieb

Newsletter




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen