Leibnitz Aktuell Online

Wenn das Kulturzentrum Leibnitz zum ausgelassenen Tanzlokal wird

Wenn das Kulturzentrum Leibnitz zum ausgelassenen Tanzlokal wird
Januar 20
09:50 2019

LEIBNITZ. Da soll noch jemand behaupten, in Leibnitz werde zu wenig getanzt. Den Gegenbeweis trat LeibnitzKULT. mit der zweiten Auflage eines beschwingten Tanzabends mit der Band Jumpin’up im Kulturzentrum Leibnitz an. Die achtköpfige Jive- und R&B Band aus Sizilien hat sich dem heißen Sound der 40-er und 50-er Jahre verschrieben und verwandelte den Hugo-Wolf-Saal in einzigartiges und vor Sound bebendes Tanzlokal. Zu Hits amerikanischer Musiklegenden und italienischem Sound der 50-er Jahre legten die Besucher am Parkett eine heiße Sohle nach der anderen hin.
Besonderer Aufputz war im Foyer des Kulturzentrums ein legendäres Puch-Schammerl, Modell Fiat, das Erinnerungen an die 50-er und 60-er Jahre weckte. Der Leibnitzer Oldtimer-Club stellte auch das von Hendrik E. Sieders kunstvoll und originalgetreu gemalte Modell einer Borgward Isabella aus, in dem man für ein Erinnerungsfoto Platz nehmen durfte.

Ähnliche Artikel

Stoarker Betrieb

Wir san a stoarker Betrieb

Newsletter




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen