Die E-Bike Schmiede bikee aus Wagna darf sich über den begehrten Austria’s Leading Companies Award in der Kategorie „National bis 10 Mio.“ freuen.

So kurz vor Weihnachten und dem Ende des Geschäftsjahres gibt es in der südsteirischen E-Bike Manufaktur noch einen guten Grund zum Feiern, denn dem gründergeführten Unternehmen bikee gelang es, einen der begehrten Austria’s Leading Companies Awards mit in die Heimat zu holen.

„Als eigentümergeführtes Unternehmen ist es uns eine besondere Ehre in der Kategorie ‚National tätige Unternehmen bis 10 Mio.‘ den 3. Platz mit in die Südsteiermark zu bringen“, zeigt sich das Duo stolz.

Das außerordentliche Engagement der beiden Brüder Thomas und Michael Rath sowie das wachsende Geschäftsmodell samt aussagekräftigen Kennzahlen überzeugten in Graz.

WK Steiermark-Präsident Josef Herk, Bikee-Eigentümer Michael Rath mit Karin Freisinger sowie Commerzbank-Direktorin.

„Der Austria’s Leading Companies Award bestätigt unser tägliches Streben und unsere Lust an der Weiterentwicklung. Es tut gut, dass der Einsatz unseres Teams mit so einem besonderen Award geehrt wurde“, freut sich Geschäftsführer Ing. Thomas Rath. „Wir sind besonders stolz auf unser starkes Team, das uns tagtäglich dabei unterstützt noch ein bisschen besser zu werden“, betont sein Bruder, Geschäftsführer Ing. Michael Rath.

Der objektive Award zeichnet österreichische Top-Player aus, die mit ihrem Unternehmen am internationalen Markt eine Rolle spielen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Hinterlassen Sie Ihr Kommentar
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein.