Die Zahl der bestätigten Sars-CoV-2 Infektionen beträgt in der Steiermark aktuell 1.825, das ist ein Zuwachs um 2 Personen in den letzten 24 Stunden. Mittlerweile gelten 1.550 Personen als genesen.

Damit ergibt sich ein Wert von aktuell 133 aktiv infizierten Personen (Infizierte gesamt minus Sterbefälle minus Genesene), diese Zahl hat sich in den letzten 24 Stunden um 5 Prozent verringert, gegenüber dem Höchststand am 6.4.2020 um 88 Prozent. Die Neuerkrankungen wurden im Bezirk Weiz gemeldet.

Die Anzahl der Sterbefälle im Zusammenhang mit COVID-19-Infektionen in der Steiermark beträgt aktuell 142 Personen (+2). Von den steirischen Verstorbenen waren 74 Frauen und 68 Männer. Das älteste Todesopfer war Jahrgang 1919, der jüngste Verstorbene war Jahrgang 1959 (Stand: 18.5., 21 Uhr).

Die epidemiologische Kurve zeigt den tatsächlichen Zuwachs an positiv getesteten Personen in Österreich. (Stand: 18.5., 21 Uhr / Quelle: Dashboard Gesundheitsministerium)

Bisher wurden in der Steiermark 41.389 Testungen durchgeführt (Stand: 19.5., 9.30 Uhr), in ganz Österreich sind es 365.873 Tests. Davon waren 16.230 positiv (+54). 1.026 Österreicherinnen und Österreicher gelten als aktiv erkrankt (-24), 14.614 als genesen. 629 Todesfälle stehen im Zusammenhang mit COVID-19-Infektionen.

Weltweit wurden bisher insgesamt 4.737.299 bestätigte Fälle bekannt gegeben. 1.744.157 Menschen haben sich von COVID-19 wieder erholt.