Die ÖVP des Bezirkes Leibnitz verteilte am 1. Mai eine regionale Jause an jene Personen, die auch am Feiertag arbeiten, um Sicherheit und Infrastruktur aufrecht zu erhalten oder im Pflege- und Gesundheitsdienst Unverzichtbares leisten.

LAbg. Gerald Holler, ÖAAB Bezirksobmann Peter Tschernko und GF Irmgard Wran-Schumer besuchten unter anderem die Polizei, das Krankenhaus Wagna, das Rote Kreuz und bedankten sich bei allen Fleißigen, die auch an diesem Feiertag im Einsatz waren.

Auch in vielen Gemeinden waren Funiktionärinnen und Funktionäre unterwegs um Danke zu sagen.

Steiermarkweit waren viele Funktionäre der Steirischen Volkspartei unterwegs, allen voran Landesparteiobmann und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, um sich bei Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern für ihren Einsatz zu bedanken.