Die ÖVP-Kandidaten für die Landtagswahl aus dem Bezirk Leibnitz stehen fest. Bei der Bezirksparteivorstandsitzung der ÖVP des Bezirkes wurden am Dienstag die personellen Weichen für die Wahl am 24. November gestellt. Gerald Holler führt die Liste an.

BB-BO Kammerobmann Ing. Gerald Holler, BA geht als Spitzenkandidat für die ÖVP des Bezirkes ins Rennen.

Die weiteren Kandidaten sind:

  • VP-Frauen BZL GR Mag. Dr. Helene Silberschneider, BEd (Gleinstätten)
  • Vzbgm. Georg Pock (St. Veit i.d.Südstmk.)
  • SB-BO GR Manfred Haider (Leibnitz)
  • ÖAAB-Ortsgruppenobfrau Heidemarie Kure (Leutschach a.d.W.)
  • JVP-Ortsgruppenobfrau Julia Ritter (Straß in Steiermark)
  • ÖAAB-Ortsgruppenobmann GR Dipl.Ing. (FH) David Rumpf (St. Georgen a.d.Stfg.)

Der Beschluss wurde einstimmig gefasst. „Damit gilt es nun voll für die Landtagswahl zu kämpfen, um wiederum ein gutes Ergebnis für die Steirische Volkspartei und für Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zu erzielen“, heißt es in einer Aussendung der Leibnitzer ÖVP.

Quelle: Steirische Volkspartei Bezirk Leibnitz