Wahlärztin Dr. Sonja Lechner nimmt sich viel Zeit für kleine und große Patientinnen & Patienten.

Die Fachärztin für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde sowie ästhetisch-chirurgische Medizin hat als Wahlärztin mehr Zeit für ihre Patient/-innen. Das bedeutet eine rasche Terminvergabe, angenehm kurze Wartezeiten sowie eine intensive, individuelle Patienten-Arzt Beziehung und Begleitung. „Durch die bewusst geringere Patientenzahl wird die Betreuung persönlicher“, verweist die Fachärztin auf die Vorteile ihrer Wahlarztordination im Kindermann Zentrum.  

Breites Fachspektrum 

Im HNO-Bereich führt Dr. Sonja Lechner, u.a. endoskopische Untersuchungen etwa bei Kehlkopf- und Nasennebenhöhlenentzündungen durch. Mit ihrem besonderen Einfühlungsvermögen nimmt sie Kindern die Angst vor der ärztlichen Untersuchung. Hörprüfungen, Allergietest, die Behandlung von Mittelohr- oder Gehörgangsentzündungen aber auch Mandel- und Polypenentfernung werden von ihr unkompliziert durchgeführt.  

Leistungsumfang 

Zu den angebotenen ästhetisch-chirurgischen Operationen gehören u.a. Korrekturen der inneren und äußeren Nase (Septorhinoplastik), der Ohren (Ohranlegeplastik) sowie die chirurgischen Behandlungen von Tumoren im Gesichts- und Halsbereich z.B. bei weißem Hautkrebs. Erfahrungen sammelte die gebürtige Hartbergerin in der Allgemeinen Chirurgie und bei der HNO-Facharztausbildung am Tauernklinikum Zell am See, in ihrer Ordination in der Privatklinik Ritzensee (Saalfelden), sowie an den Universitätskliniken Ulm, Salzburg und Graz. Zahlreiche Fortbildungen und Zertifikationen untermauern ihre qualifizierte Diagnostik und Therapie. Außerhalb der Ordinationszeiten verstärkt Dr. Sonja Lechner die HNO-Abteilung im Krankenhaus Oberwart.