In der Marktgemeinde Mettersdorf ist nun nicht nur im Eingang des Gemeindeamtes, sondern seit Kurzem auch im Kultur- und Sportzentrum ein Defibrillator vorhanden.

Der Sportverein und die Marktgemeinde Mettersdorf finanzierten den neuen Defibrillator für das Kultur- und Sportzentrum, um bei Veranstaltungen für den Notfall gerüstet zu sein.

Der Sportverein mit Obmann Robert Stangl und Rettungssanitäter Thomas Stangl organisierten das Gerät dankenswerterweise über das Rote Kreuz.

Bgm. Johann Schweigler bedankte sich bei den beiden für einen weiteren Beitrag, der zur Sicherheit der SportlerInnen, Gäste und BesucherInnen beiträgt.