Fragen zu Bildung und Beruf, Schule, Lehre, Studium, Weiterbildung oder Wiedereinstieg stehen von 21. bis 25. November 2022 bei der Steirischen Bildungs- und Berufsorientierung-Woche im Mittelpunkt des Interesses.

Einmal mehr findet auf Initiative der Regionalen Koordinator:innen für Bildungs- und Berufsorientierung in der Steiermark die Steirische BBO-Woche statt. In der Online-Aktionswoche dreht sich vom 21. bis 25. November 2022 alles um Bildung, Beruf und Orientierung. Ziel ist es, alle Steirerinnen und Steirer bei Entscheidungen rund um den persönlichen Bildungs- und Berufsweg unkompliziert, kostenlos und online ohne Voranmeldung zu unterstützen.

Umfangreiches Online-Programm

Im Rahmen der Steirischen BBO-Woche gibt es über 20 Live-Webinare, Kurzvideos, ein Gewinnspiel für Volksschulklassen und Online-Beratungen für alle, die vor einer Um- oder Neuorientierung, einer Weiterbildung oder vor dem Berufs(wieder-)einstieg stehen.

Rund 30 Kooperationspartner:innen informieren etwa über „Berufspraktische Tage – Praktikum – Schnuppern“, „Förderungen für Weiterbildungen“ und „Frauenberufe der Zukunft“. Ein Elternforum bietet Gelegenheit zum Austausch, wie die eigenen Kinder am besten auf dem schulischen und beruflichen Weg unterstützt werden. Das gesamte Programm ist unter www.bbo-woche.at abrufbar.

Ermöglicht wird die Steirische BBO-Woche mit Unterstützung des Landes Steiermark. „Die Berufswahl ist eine der prägendsten Entscheidungen für jeden Menschen. Umso wichtiger ist es, dass alle Steirerinnen und Steirer die Möglichkeit haben, sich entsprechend ihrer Interessen, Talente und Fähigkeiten für ihren Traumberuf und damit auch für den richtigen Bildungsweg zu entscheiden″, so Bildungslandesrat Werner Amon.

Beiträge von Institutionen aus unserer Region

„Die Steirische BBO-Woche ist eine Erfolgsgeschichte. Besonders freut es mich, dass auch Institutionen aus unserer Region mit Beiträgen vertreten sind“, ergänzt Kathrin Lendl als Regionale Koordinatorin für Bildungs- und Berufsorientierung in der Südweststeiermark und eine der Organisator:innen der Schwerpunktwoche.

„Die Stärke einer Region sind gut ausgebildete Menschen, deshalb ist es uns wichtig Informationen zur richtigen Ausbildung in der Region zu vermitteln. Die BBO Woche ergänzt hier das breite Angebot optimal“, zeigt sich der Regionsvorsitzende NRAbg. Bgm. Joachim Schnabel von der Initiative begeistert.

„Durch die Steierische BBO-Woche wird Berufsorientierung in all ihren Bereichen und für alle Menschen in ihrer Wichtigkeit sichtbar“, betont LAbg. Bernadette Kerschler, stellvertretende Vorsitzende der Region Südweststeiermark, die bemerkenswerte Vielfalt des Programms.