Nach dem großartigen Erfolg im letzten Jahr, wird die von der JVP Kernraum Leibnitz organisierte Charity-Aktion „Einkaufen und Gutes tun“ auch heuer wiederholt. Am 14. und 21.12. kann beim Kaufhaus Schadler wieder für den guten Zweck geshoppt werden.

Bereits letztes Jahr organisierte die JVP Kernraum Leibnitz sehr erfolgreich die Charity-Aktion „Einkaufen und Gutes tun“. Dank der vielen Einkäufer, darunter auch einige Vertreter aus Politik und Wirtschaft aus dem Bezirk Leibnitz, konnten mithilfe des Vereins „Steirer mit Herz“ zahlreiche Lebensmittel und Hygieneartikel an Personen in Not verteilt werden.

„Die Aktion wurde sehr gut angenommen und alle Erwartungen deutlich übertroffen“, so Felix Dornhofer, Obmann der JVP Kernraum Leibnitz, der angesichts des großen Erfolgs sehr stolz auf sein Team und alle Beteiligten ist. Kein Wunder daher, dass die Aktion auch heuer wieder nach dem bewährten Muster stattfindet – diesmal mit zusätzlicher Unterstützung der JVP Wagna unter Obmann Markus Starz.

Mitmachen leicht gemacht

Kunden können beim Kaufhaus Schadler in Neutillmitsch unverderbliche Waren und Hygieneartikel einkaufen und diese ins „Einkaufen und Gutes tun“-Einkaufswagerl legen. Die gesammelten Artikel werden dann an Hilfsorganisation im Bezirk Leibnitz weitergegeben und kommen schlussendlich Personen in Not zugute.

Der erste Termin hat bereits am 7. Dezember stattgefunden. Mitglieder der JVP Ragnitz haben das Team tatkräftig unterstützt und die Charity-Kunden haben fleißig für den guten Zweck eingekauft.

Am 14. und am 21. Dezember, jeweils von 6.15 bis 12 Uhr, kann wieder eingekauft und Gutes getan werden.

Zusätzliche Unterstützung

Juwelier Gröbner stellt auch heuer eine „Steirische Panther“-Uhr für eine Verlosung unter allen Charity-Einkäufern zur Verfügung. Zusätzlich spenden heuer Unternehmerin Margit Pratter Demuth, Nationalrat BGM Joachim Schnabel, Wagna-Vizebürgermeister Ferdinand Weber, der Leibnitzer Vizebürgermeister Gerald Hofer, Gralla-Gemeinderat Alexander Macek und der Ragnitzer Bürgermeister Rudolf Rauch Preise.

„Wir freuen uns sehr über die Unterstützung über den Gemeindegrenzen hinweg, weil dies zeigt, wie wichtig eine Zusammenarbeit über Gemeindegrenzen hinaus ist und was diese bewirken kann“,  so Felix Dornhofer.

Nähere Details zur Aktion finden sich auf der Facebook-Seite der JVP Kernraum Leibnitz.

Heute, am 7.12.2019, gab es die erste Möglichkeit für “Einkaufen und Gutes tun“ in diesem Jahr. Es wurde bereits fleißig…

Gepostet von JVP Kernraum Leibnitz am Samstag, 7. Dezember 2019