Auch dieses Jahr organisierte die JVP Kernraum Leibnitz, rund um Obmann Felix Dornhofer, die Aktion „Einkaufen und Gutes tun“.

Bei dieser Aktion kaufen die Charity-Einkäuferinnen und Einkäufer beim Kaufhaus Schadler in Tillmitsch unverderbliche Lebensmittel und Hygieneartikel. Diese wurden im „Gutes tun Einkaufswagerl“ zu den Terminen am 4., 11. und 18. Dezember gesammelt. Anschließend wurden die gespendeten Waren dem Verein „Steirer mit Herz“ weitergegeben, der diese an Personen in Not im Bezirk Leibnitz verteilt. Auch bekam der VinziMarkt Leibnitz einen Teil der Waren.

Die Aktion findet ohne Unterbrechung nach diesem erfolgreichen Muster schon seit 2018 statt und hat sich somit bereits als Weihnachtstradition in der Region etabliert. Zudem begeistert Einkaufen und Gutes tun jedes Mal aufs Neue. „Wir haben wahre Stamm-Charity-Einkäuferinnen und Einkäufer bei dieser Aktion und immer wieder Personen, die zum ersten Mal voller Begeisterung diese Aktion unterstützen“, so JVP Kernraum Leibnitz Obmann Felix Dornhofer, der sich im Namen des gesamten „Einkaufen und Gutes tun“-Team bei allen Einkäuferinnen und Einkäufern bedankt.

Die Unterstützer kommen dabei aus verschiedenen Gemeinden aus dem Bezirk Leibnitz. Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens innerhalb der Charity Einkäuferinnen und Einkäufer waren dieses Jahr zum Beispiel NR BGM Joachim Schnabel, Margit Pratter-Demuth (Firma Elektromotoren Demuth),  JVP Landesobmann LTAbg. Lukas Schnitzer, JVP Leibnitz Bezirksobfrau GR Michaela Lorber (St. Veit am Vogau), BGM Walter Novak (Tillmitsch) und GR Stefan Löffler (Tillmitsch) sowie ‍Golf-Professional Sarah Schober, die sich von der Aktion ebenso begeistert zeigte. Des Weiteren VizeBGM Berndt Hamböck und GR Gerald Hofer (beide Stadt Leibnitz), GR Sonja Marko, GR Christian Riedl (beide Tillmitsch) und die VP Frauen Tillmitsch. 

Wie jedes Jahr wurden wieder Preise untern allen Einkäuferinnen und Einkäufer verlost. NR Joachim Schnabl, Margit Pratter-Demuth (Firma Elektromotoren Demuth) und Max Gröbner (Uhren – Juwelen & Gravurstudio GRÖBNER Gmbh) stellten „Wil – Wirtschaft in Leibnitz“-Gutscheine zur Verfügung. Die Familie Schadler (Kaufhaus Schadler) stellte Feinkostkörbe für die Verlosung zur Verfügung. „Diese Aktion hat wieder bewiesen, dass durch Zusammenhalt vieles erreicht werden kann“, so Dornhofer abschließend.