Das Europark-Einkaufszentrum in Maribor muss am Sonntag, den 3. November, seine Türen schließen. Der Grund: Eine nicht explodierte Bombe, die am vergangenen Wochenende zwischen den Straßen Mlinska ulica und Plinarniška ulica gefunden wurde, muss entschärft und die Umgebung geräumt werden.

Die zuständigen Behörden haben das Gebiet ausreichend geschützt. Um die Sicherheit der Bürger zu gewährleisten, wird die Umgebung geräumt, sodass das Europark-Einkaufszentrum in Maribor an diesem Tag geschlossen bleibt. Alle Besucher sind daher herzlich eingeladen, am Samstag (2.11.) ihre Einkäufe zu tätigen.

Der Bereich in unmittelbarer Nähe des Einkaufszentrums, in dem am Vortag eine weitere Bombe gefunden wurde, ist ebenfalls geschützt. Diese wird am Donnerstag, den 31. Oktober, deaktiviert, wenn das Einkaufszentrum in Maribor wegen der Ferien ohnehin geschlossen ist.