In 14 Kategorien werden Schmuckstars als größte, österreichische Auszeichnung der Uhren- und Schmuckbranche vergeben. Unter den Nominierten findet sich auch Franziska Trippl-Jahrbacher aus Wildon.

Die Goldschmiedin geht in den Kategorien „Goldschmied des Jahres“ und „Schmuckstück des Jahres“ ins Rennen und hofft auf möglichst viele Stimmen. Über ihr „Schmuckstück des Jahres“, Collier mit Aquamarin, erzählt die Südsteirerin, dass das Design vom Jugendstil inspiriert ist. „Gleichzeitig war es mir wichtig, meinen ganz persönlichen und individuellen Stil als Goldschmiedemeisterin und Schmuckdesignerin auszudrücken. Für mich soll Schmuck so einzigartig sein, wie die Frau die ihn trägt“, erklärt Franziska Trippl-Jahrbacher.

Die Goldschmiedin aus Wildon vertritt alleine die Südsteiermark und ist mit der momentanen Puplikumswertung sehr gut platziert, bei den 29 eingereichten Schmuckstücken aktuell auf dem 6. Platz und bei den 18 Goldschmieden an 3. Stelle. Das Publikumsvoting läuft noch bis 31. Mai.

Galanacht als Finale von Österreichs wichtigstem Uhren- & Schmuck-Award

Schmuckstars-Trophäe

Schmuckstars rückt engagierte Akteure des österreichischen ­Uhren- und Schmuckfachhandels sowie herausragende Goldschmiede und Uhrmachermeister ein Mal pro Jahr ins ­Rampenlicht. Die Auszeichnungen werden für besonderes Engagement, für Service am Kunden, handwerkliche Kreativität, stilvolles ­Ambiente und zukunftsorientierte Konzepte verliehen.

Die jährlich vergebenen Schmuckstars-Trophäen, die im Oktober im Rahmen einer Gala in Wien vergeben werden, sind designt und made in Austria vom jungen Wiener Goldschmied Stefan Neuwirth.

„Wir sind überzeugt vom Einkaufserlebnis und der Qualität, die engagierte österreichische Juweliere und heimische Kunsthandwerker bieten können. Unsere Vision ist daher, mitzuhelfen, um diese Stärken zu fördern und auszubauen. Damit wollen wir einen positiven Impuls für das Image der Uhren- und Schmuckbranche setzen und den Standort Österreich stärken“, so Christian Lerner, Initiator von Schmuckstars.

Weitere Infos:
schmuckstars.com
schmuckjahrbacher.at