Für einen nahtlosen Übergang zwischen dem praktischen Arzt Dr. Thomas Hanfstingl und seinem Nachfolger Dr. Philipp Matscheko sorgt seit 1. Oktober die nunmehrige Übergabepraxis in der Leibnitzer Schiller-Gasse 4.

Die nun als Übergabepraxis geführte Ordination sichert bestmöglich den nahtlosen Übergang von Dr. Hanfstingl auf Nachfolger Dr. Matscheko, damit aber auch die vertragsärztliche Versorgung und Betreuung der bisherigen Patientinnen und Patienten  der Ordination für Allgemeinmedizin.

„Nach bereits 39-jähriger ärztlicher Tätigkeit und seit 1983 als Arzt für Allgemeinmedizin in meiner Ordination in der Schiller-Gasse 4 in Leibnitz, ist es Zeit geworden, Verantwortung auch in jüngere Hände zu legen. Mein Nachfolger soll die Möglichkeit bekommen, die Patientinnen und Patienten vorzeitig kennenzulernen und ärztlich zu betreuen“, meint Medizinalrat Dr. Hanfstingl, der auch als Leibnitzer Feuerwehr-, Distrikts- und Schularzt tätig gewesen war.

Dr. med.univ. Philipp Matscheko, gebürtiger Kapfenberger und Sohn eines Hausarztes, bringt viel medizinische Erfahrung im Ärztenotdienst mit nach Leibnitz. „Hausarzt zu sein, ist für mich aufgrund der Nähe zu Menschen und der persönlichen Begleitung von Patientinnen und Patienten ein absoluter Traumberuf“, betont Dr. Matscheko. Den zweifachen Familienvater hat schlussendlich auch die Familie in die Südweststeiermark geführt.