Jede Spende an SOS-Kinderdorf am „Tag des Gebens“, dem 30. November, gibt Mädchen und Burschen Halt in dieser schwierigen, vierten Corona-Welle.

Jugendliche sind seit Pandemiebeginn stark unter Druck. Der vierte Lockdown ist eine weitere, massive psychische Belastung und verstärkt Zukunftsängste.

Am „Giving Tuesday“ sammelt SOS-Kinderdorf in einer 24-Stunden-Aktion für Jugendliche in Not. Junge Menschen, die schon vor Corona krisengebeutelt waren und jetzt zusätzlich Sorge haben, den Anschluss zu verlieren, die Schule nicht zu schaffen, die Ausbildung nicht fortsetzen zu können oder ohne Praktikumserfahrung nicht gut genug zu sein.

„Wir befinden uns in einer Zeit, in der Solidarität und Zusammenhalt besonders wichtig sind. Ein großes Dankeschön daher an alle, die beim Tag des Gebens mitmachen und uns dabei unterstützen, Jugendlichen im SOS-Kinderdorf auch in diesen fordernden Zeiten Halt zu geben“, so Christian Moser, Geschäftsführer von SOS-Kinderdorf.

Wirksame Hilfe für Jugendliche

Insgesamt 966 junge Menschen ab 14 Jahren leben in Betreuungseinrichtungen von SOS-Kinderdorf. Die Mädchen und Burschen werden individuell gefördert und lernen in eigenen Jugend-Wohngemeinschaften schrittweise selbstständig zu werden – vom Aufstehen, Kochen, Wäsche waschen bis hin zum Organisieren des Schul- oder Arbeitsweges. Sie bekommen Hilfe beim Lernen, Beratung bei der Berufswahl und finden Ausgleich bei Freizeitprogrammen. Mit 18 Jahren sollen sie auf eigenen Beinen stehen, sieht die gesetzliche Regelung vor. Ein Stopp wie durch Lockdowns hat keinen Platz. Die pädagogischen Betreuer*innen-Teams sind in den SOS-Kinderdörfern rund um die Uhr für die jungen Menschen da, um ihre Sorgen aufzufangen, Mut zu machen und Perspektiven aufzuzeigen.

Partner schaffen mit Verdoppelung besonderen Anreiz

Gleich 24 Stunden lang werden am 30. November online Spenden für eine nachhaltig gute Zukunft von Jugendlichen gesammelt. Großzügige Partner von SOS-Kinderdorf, wie Soluto, Bosch Hausgeräte Österreich, Conrad Electronics und die ShoppingCity Seiersberg, liefern einen zusätzlichen Anreiz zum Spenden: Sie verdoppeln die ersten 25.000 Euro, die am „Giving Tuesday“ für die SOS-Kinderdorf Jugendhilfe gespendet werden.

Der Link zum Spendenformular lautet: https://www.sos-kinderdorf.at/campaign/giving-tuesday?utm_source=scs&utm_medium=display&utm_campaign=givingtuesday