Bürgermeister Franz Platzer schafft Zukunftsstrukturen und verweist im Zuge einer Bilanz auf ein Dutzend erfolgreich umgesetzter Projekte im letzten Jahr.

Beim aktuellen WIFO-Lebenssituationsindex hat die Marktgemeinde Heiligenkreuz am Waasen 7,03 von 10 möglichen Punkten und damit einen Spitzenwert im Bezirk Leibnitz erreicht. „Heiligenkreuz am Waasen als teilregionales Versorgungszentrum lebt am Puls der Zeit – das Herz im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Zentrum im Stiefingtal schlägt stärker denn je!“, freut sich Bürgermeister Platzer.

Das Erfolgskonzept der gut funktionierenden Marktgemeinde liegt laut Bgm. Franz Platzer unter anderem am vielfältigen Nahversorgungsangebot. Außerdem bietet Heiligenkreuz am Waasen ein attraktives, leistbares Bauland, das besonders beliebt im Einzugsbereich des Großraumes Graz liegt. Der Wohnbau floriert und die Marktgemeinde ist mit dem öffentlichen Verkehr gut angebunden.

Darüber hinaus wird in der Gemeinde ein umfassendes Ganztages-Betreuungsangebot in den Kindergärten und Pflichtschulen angeboten, was die Gemeinde vor allem auch für Jungfamilien zum attraktiven Wohngebiet macht.

Stolz ist Platzer zudem auf den abgeschlossenen, flächendeckenden Breitbandausbau mit Glasfaser und ARUs als Grundlage für die Digitalisierung. Die regionale Zusammenarbeit mit den Stiefingtalgemeinden, etwa für die ökologisch ausgerichteten KEM/KLAR-Projekte, funktioniert bestens.

Dank Mut viel umgesetzt

„Mut, um wichtige kommunale Schritte zielorientiert für die Zukunftsentwicklung einer Gemeinde auszurichten, gehört ebenfalls auf die Zutatenliste einer erfolgreichen Gemeindearbeit“, weiß Platzer.

Nicht weniger als zwölf Projekte wurden in den letzten 18 Monaten umgesetzt:

  • Neue Aufbahrungshalle
  • Breitbandausbau flächendeckend abgeschlossen
  • Breitband-Direktanschluss des Pflichtschulzentrums
  • E-Tankstelle am Marktplatz
  • Um- und Zubau Feuerwehrhaus (1. Bauabschnitt)
  • Micro-ÖV (Mobil-Südwest-Ruftaxi mit 47 Haltestellen)
  • Aktivierung der Engstelle Prosdorf-Raudener Straße
  • Generalsanierung Haus der Stille – Abschluss
  • „Klarprojekte“: Solar-Camp, Obstbau-Pflanzaktion
  • Umrüstung und Ausbau der Straßenbeleuchtung
  • 5 km Trinkwasserleitungen ausgebaut
  • Region Stiefingtal – Zusammenarbeit bringt Mehrwert (Stiefingtaler Gutscheine und Mehrweg-Einkaufstasche)

Kommunale Vorhaben 2020:

  • Um- und Zubau Feuerwehrhaus Heiligenkreuz a.W. (2. Bauabschnitt)
  • Tanklöschfahrzeug HLF 2000 FF Großfelgitsch
  • Grundkauf und Detailplanung für ein neues Vereinssporthaus
  • Ausbau der Kinderbetreuung um 6. und 7. Gruppe
  • Aufschließung des Gewerbegebietes Prosdorf
  • Regionaler Park- & Ride-Parkplatz am Hühnerberg
  • Ausbau der B73 vom Hühnerberg bis Hausmannstätten (Forderung an das Land Steiermark)
  • Öffentliches WLAN im Marktzentrum – Marktplatz und Umgebung
  • Abschluss der Flächenwidmungsplan-Revision
  • Nahwärmeheizung im Ortszentrum St. Ulrich/W.
  • Bewerbung und Unterstützung für Ressourcenpark und langjährige Kulturausstellung
Franz Platzer ist seit 1997 Bürgermeister.

„Das herz im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen zentrum im stiefingtal schlägt stärker denn je!“

Bgm. Franz Platzer

Zur Gemeinde-Homepage: www.heiligenkreuz-waasen.gv.at