Bei den Österreichischen Mannschaftsmeisterschaften der MidAmateure auf der Anlage des Thermengolfclub Fürstenfeld-Loipersdorf mussten sich die Herren vom GC Gut Murstätten nur dem GC Murhof im Finale mit 2:3 geschlagen geben.

Spannendes Finale um den Titel

Im Herren-Finale lieferten sich der GC Murhof und der GC Gut Murstätten ein spannendes steirisches Duell um den Meistertitel. Die Murhofer starteten druckvoll und waren nach neun gespielten Löchern in fast allen Matches im Vorteil. Der Vierer mit Jörg Krobath und Harry Blaschek III konnte das 18. Loch gegen Martin Muchitsch und Roland Grasch gewinnen und damit ein Stechen erzwingen. Am 1. Extraloch setzte sich dann doch die Murstättner durch. Im ersten Einzel war Alexander Petrskovsky (C) gegen Philipp Essl bereits 3 auf, musste sich aber am 18. Loch ebenfalls geschlagen geben. Keine Mühe hatte in der Zwischenzeit der im Moment in großartiger Form aufspielende Christopher Taferner, der mit einem 5 auf 4 gegen Martin Arntz den 1. Punkt für den Murhof holte.

Großer Showdown statt Shutdown

Marcel Wagner siegte gegen Philipp Hödl am 18. Loch. Damit kam es im Match von Martin Ziegler gegen Christoph Rothschedl zum Showdown. Auch dieses Duell ging erst am letzten Loch in die Entscheidung: Ziegler setzte sich am Ende mit 2 auf durch und sicherte dem Murhof den 3:2-Finalerfolg und den Premierentriumph bei den Österreichischen MidAm-Mannschaftsmeisterschaften.