Zum ersten Mal in der Geschichte kandidiert die Freiheitliche Partei für den Gemeinderat in Empersdorf. 

FPÖ-Bezirksparteiobmann LAbg. Gerhard Hirschmann reichte den fünf Kandidaten umfassenden Wahlvorschlag der FPÖ für die Gemeinderatswahl in der Gemeinde Empersdorf ein. ,,Ich bin sehr froh darüber, dass wir erstmals in Empersdorf kandidieren! Es war mir ein großes Anliegen, als Bezirksparteiobmann in meiner Nachbargemeinde eine Kandidatur sicherzustellen“, so LAbg. Hirschmann.

Spitzenkandidat Andreas Zenz

Als Spitzenkandidat wird Andreas Zenz die FPÖ-Liste anführen. Als Ziel wird der Einzug in den Gemeinderat angepeilt. „In einer Gemeinde, in der sich ÖVP und SPÖ seit Jahren die Macht aufteilen, braucht es eine starke Kontrolle. Für diese Kontrolle will die Freiheitliche Partei in Zukunft sorgen‘‘, meint Hirschmann, der Spitzenkandidaten der Gemeinderatswahl in Heiligenkreuz am Waasen ist.