Mit einem Informationsstand am Leibnitzer Hauptplatz und Gesprächsgruppen im Marenzipark setzt das Regionalteam Leibnitz der GO-ON Suizidprävention Steiermark am Donnerstag, dem 10. September 2020 zum Welttag der Suizidprävention zwei besondere Schwerpunkte. 

GO-ON Suizidprävention Steiermark

Das Regionalteam Leibnitz mit Dr. Anna Sigmund und Mag. Sonja Schuster arbeitet daran, den Menschen in der Steiermark zu vermitteln, wie wichtig es ist, über das Thema Suizid offen und vorurteilsfrei zu sprechen. „Wenn es uns gelingt, in unserer Gesellschaft ein Klima zu schaffen, in dem man eigene Probleme und Krisen nicht verschweigen muss, werden weniger Menschen des Lebens müde werden“, betont Dr. Sigmund.  

„10 Schritte zur seelischen Gesundheit“

Im Auftrag des Gesundheitsfonds Steiermark werden kostenfrei Vorträge, Workshops und Informationsveranstaltungen angeboten. Heuer am Welttag der Suizidprävention wird unter dem Motto „10 Schritte zur seelischen Gesundheit“ zu Gesprächsgruppen eingeladen. In der Region Leibnitz steht am Donnerstag, dem 10. September 2020  am Hauptplatz in Leibnitz ein Informationsstand von GO-ON Suizidprävention Steiermark.
Am Stand oder über lb@suizidpraevention-stmk.at können sich InteressentInnen in eine Liste für eine Gesprächsgruppe mit dem Thema „10 Schritte zum seelischen Wohlbefinden“ anmelden. Die Gesprächsgruppen im Leibnitzer Marenzipark mit etwa acht bis zwölf Teilnehmern begleiten Mitarbeiterinnen vom GO ON Regionalteam Leibnitz inhaltlich. Die 1. Gruppe beginnt die Gespräche im Marenzipark um 10 Uhr, die 2. Gruppe startet um 16 Uhr im Marenzipark.

Anmeldung und Information: 

Voranmeldungen unter lb@suizidpraevention-stmk.at sowie weiterführende Informationen auf der Website: www.suizidpraevention-stmk.at