Im gemütlichsten Wohnzimmer von Leibnitz, in Jana´s drink, eat & chill im Kindermann Zentrum, in der Dechant-Thaller-Straße 32, wird Gerhard von Leonstein am 16. Oktober aus seinem ersten Roman „Die Bucht der Nachtigall“ lesen.

Der pensionierte Kriminalbeamte Gerhard Bengesser aus Straß in der Steiermark ermittelt als Autor Gerhard von Leonstein, der begeisterter Segler ist, in seinem ersten Roman auf der kroatischen Insel Dugi Otok. In der Kruševica-Bucht, einer der Inseln des Archipels vor Zadar in Norddalmatien, taucht der Leser des Romans in das Leben von Zoran und in die Zeit des damaligen Jugoslawiens ein.

„Dort ist das Leben alles andere als einsam, vor allem, wenn man wie Zoran viele Freunde hat und den Alltag voller Abenteuer erlebt“, verrät der Buchautor. So gelangt Gerhard von Leonstein in „Die Bucht der Nachtigall“ zu einer aktuell besondere Bedeutung zukommenden Weisheit, die lautet: „Der wahre Reichtum liegt nicht in materiellen Werten, sondern in der Liebe und Wärme in unserem Herzen.“