SEGGAUBERG. Den Genuss des Jungweines 2019 mit jenen von prickelnden Schaumweinen namhafter Seggauberger Weingüter verbinden konnten interessierte Weinfreunde bei der 1. Seggauberger Jung- und Schaumweinpräsentation.

Premiere zu Beginn

Für die feierliche Eröffnung des prickelnden Abends sorgten die Sängerinnen und Sänger vom Singkreis Frauenberg unter Leitung von Vera Bauer. Dabei gab es auch gleich eine Premiere. Gleich zu Beginn sang der traditionsreiche Chor das von Chorleiterin Vera Bauer getextete und komponierte „Seggauberg-Lied“ im Weinkeller von Schloss Seggau.
Neben dem Singkreis Frauenberg hat den Abend auch ein Ensemble der Musikkapelle Seggauberg musikalisch begleitet und gemütlich Ausklang bei stimmungsvoller Musik ausklingen lassen.

Wahre Gaumenfreuden

Für wahre Gaumenfreuden im über 300 Jahre alten Weinkellergewölbe sorgten junge Tropfen und prickelnde der Weingüter Assigal, Harkamp, Hirschmugl Domaene am Seggauberg, Kodolitsch, Menhart, Schloss Seggau, Tuscher und vom Landesweingut Silberberg.
Mit Junker-Schaumsuppe und weiteren Schmankerln war auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt.