Mit einem grandiosen Konzert der Wiener Band Marina & the Kats wurde der Kultur.Sommer #gemeinsam am Freitagabend (22.7.) nun auch im Römerdorf Wagna eröffnet.

Nach Leibnitz und Wildon feierte der Kultur.Sommer #gemeinsam nun auch in der Marktgemeinde Wagna Premiere – und das mehr als gelungen mit einem großartigen Konzert der aufstrebenden Wiener Band Marina & the Kats, die das Publikum mit ihrem einzigartigen Indie-Swing Sound verzauberte. Dem sympathischen Quartett ist es mit seinen altbewährten und neuen Songs vom Album „Different“ gelungen, dass sich bis zur Zugabe kein/e BesucherIn mehr am Platz halten konnte.

Die Gäste, darunter Kultur.Sommer-Mitinitiator und Blues-Legende „Sir“ Oliver Mally, Kulturausschuss-Obmann Stefan Matic und Vizebürgermeister Johann Ritter, waren vom Auftaktkonzert und nicht zuletzt dem atemberaubenden Ambiente des Römerdorfs Wagna zu Recht sichtlich begeistert.

Hochkarätige Events folgen

Nach dem gelungenen Startschuss folgen an den kommenden vier Freitagen weitere Acts der Sonderklasse. So wird am 29. Juli der Linzer Künstler „Blonder Engel“ sein musikalisches Kabarettprogramm „Codex Angeli“ zum Besten geben, während am 5. August die Ausnahmetalente Raphael Wressnig & Igor Prado modernen Soul- & Blues-Sound auf die Bühne des Römerdorfs bringen werden.

Am 12. August versprechen die Cover Girls einen vergnüglichen Konzertabend mit viel Charme und Koketterie, wenn sie das Publikum auf eine Zeitreise in die Blüte des Swing der 20er-Jahre mitnehmen. Schon fast traditionellerweise endet der Kultur.Sommer #gemeinsam schließlich am 19. August mit einem Konzert der „Sir“ Oliver Mally Group feat. Hubert Hofherr und Martin Gasselsberger, auf das sich Freunde des erstklassigen Blues & Jazz schon heute freuen dürfen.

Infos zu allen noch folgenden Events im Rahmen des Kultur.Sommer sind hier zu finden: kultur-sommer.info