Leibnitz Aktuell Online

Wo steht Leibnitz auf dem Weg zur Vorzeigestadt bis 2030?

Foto: Stadtgemeinde Leibnitz/Kölbl

Wo steht Leibnitz auf dem Weg zur Vorzeigestadt bis 2030?
Juli 11
13:51 2019

LEIBNITZ. Zwei Jahre seit der Präsentation des im Rahmen eines Bürgerbeteiligungsprozesses entstandenen Maßnahmenkatalogs „Leibnitz 2030“ zogen (v.l.) Astrid Holler, Bgm. Helmut Leitenberger, Marion Reinhofer-Gubisch und Tanja Schenner eine Zwischenbilanz über den Realisierungsgrad. Das Ideenpapier enthält mehr 200 Maßnahmen aus unterschiedlichsten Lebensbereichen. Zur Umsetzung und zum kontinuierlichen Austausch mit den Leibnitzern wurde im September 2017 ein Stadtentwicklungsbeirat mit eigener Geschäftsordnung und 12 Arbeitsgruppen beschlossen und eingesetzt.
Der Stadtentwicklungsbeirat arbeitet eng mit der Stabstelle für Stadtentwicklung und Projektmanagement zusammen, welche im April 2017 auf Verwaltungsebene in der Stadtgemeinde Leibnitz eingerichtet wurde (Leitung: Fr. DP Ing. Astrid Holler, Projektassistenz: Dr. Mag. Marion Reinhofer-Gubisch, April 2019; Tanja Schenner, MA, April 2018)
Bgm. Helmut Leitenberger und Co. stellten und die Zwischenbilanz vor. Demnach sind bereits 61 der vorgeschlagene Maßnahmen sind umgesetzt und 57 Maßnahmen sind zurzeit in Umsetzung oderin Vorbereitung.
Für die Stadt Leibnitz wurden allein in den letzten zwei Jahren für diese Projekte aus verschiedensten Fördertöpfen insgesamt EUR 1,2 Mio an Fördermitteln von EU, Bund und Land lukriert und genehmigt, was einen enormen Mehrwert für unsere Stadt bedeutet. Zusätzlich profitiert Leibnitz auch davon, eine begehrte Pilot- und Testgemeinde für Projekte aus unterschiedlichsten Bereichen zu sein. So etwa als „Klimawandelanpassungsgemeinde“, „Gemeinsam stark für Kinder“, „Vorzeigeregion Energie“ – Forschungsprojekt „Thermaflex“ und vieles mehr.

Wie geht es weiter?
In der dynamischen Stadt Leibnitz werden Maßnahmen und Zielsetzungen ständig evaluiert sowie priorisiert. Es werden jährliche Arbeitsprogramme entwickelt, die an die finanziellen Möglichkeiten der Stadt angepasst werden. So kann sich Leibnitz, entsprechend der Zielesetzungen, bis 2030 zu einer nachhaltigen Vorzeigestadt für alle Lebensbereich entwickeln.

Ähnliche Artikel

Newsletter




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen