Zurück aus der coronabedingten Zwangspause zeigte sich der Kultur-Genussreigen Gamlitz von der heiteren Seite. Oliver Hochkofler und sein kongenialer Partner Imo Trojan zündeten auf der Bühne der Alten Klosterschule ein buntes Pointenfeuerwerk der Extraklasse mit schwungvollen Musikeinlagen, Parodien auf Prominente und besonderem Wortwitz.

Willkommene, heitere Abwechslung

Den kabarettistischen Streifzug durch die Alpenrepublik und die Vorstellung ihre Geschichte(rln) hat das Kabarett-Duo um Corona-Einlagen aktualisiert. Die Hommage an unser „vielgerühmtes“ Land mit seiner großen Schwäche für kleine Stärken war gerade in der Zeit nach dem krisenbedingten Lockdown für das Publikum eine ausgesprochen heitere  und willkommene Abwechslung.

Klassisches Pop-Duo 

Im neuen Kabarettprogramm „Jetzt Österreicht´s“ keinesfalls fehlen durfte ein alter Klassiker wie das welt-un-bekannte Pop-Duo Schurli Bazooka and His Original Estragon Senftubes. Mit den Hits und Ohrwürmern, die sie spielten, haben leider andere Musikgrößen wegen gelungener Textänderungen Welterfolge gefeiert.

Corona-Comedy-Clips

„Aufgrund der Corona-Krise mussten meine Auftritte vom Frühjahr 2020 verschoben oder abgesagt werden. Als Überbrückung bis zu den Herbstauftritten habe ich `Corona-Comedy-Clips` aufgenommen und ins Netz gestellt“, lautete die Frage, was ein Kabarettist während des Lockdown eigentlich so gemacht hat.