Zum ersten Mal in der 32-jährigen Geschichte des Leibnitzer Oldtimer-Club hat der Traditionsverein mit Mag. Michael Schumacher sogar den Bürgermeister der Bezirkshauptstadt als ordentliches Mitglied im Verein.

Bgm. Mag. Michael Schumacher hat auch ein Herz für ältere Automobile und ist daher ordentliches Mitglied im Leibnitzer Oldtimer-Club. Die Wahl zum Bürgermeister von Leibnitz haben die Vorstandsmitglieder Obmann Heimo Aldrian, Obmann-Stellvertreter Horst Videcnik und Schriftführer-Stellvertreter Heribert Kindermann zum Anlass genommen, ihr ordentliches Mitglied im Leibnitzer Rathaus einen Besuch abzustatten.

Angeregte Benzingespräche

In seinem Büro im 1. Stock des Rathauses hieß Schumacher seine Oldtimerkollegen herzlich willkommen. Bei einem gemeinsamen Kaffee haben dann die Leibnitzer Oldtimerfreunde gleich eifrig Benzingespräche geführt und Details über ihre alten Automobile ausgetauscht. Das LOC-Trio kam aber nicht mit leeren Händen in die Amtsstube ihres Vereinsmitgliedes und überreichte bei dieser Gelegenheit Bgm. Schumacher ein Club-Polo-Shirt, einen Club-Schlüsselanhänger und Aufkleber des Vereins. Damit verbunden haben die Vorstandsmitglieder die Hoffnung, dass Bgm. Schumacher nächstes Jahr einmal Zeit finden möge, sich an einer gemeinsamen Ausfahrt mit Leibnitzer Oldtimerkollegen zu beteiligen. Auch bei einer möglichen künftigen Oldtimerveranstaltung ersuchten die Leibnitzer Oldtimerfreunde den Bürgermeister um ihre Unterstützung, die dieser gerne zusagte.

Oldtimer trifft Oldtimer

Mag. Michael Schumacher begrüßte bereits heuer im April Teilnehmer der Südsteiermark Classic in Leibnitz.

„Nächstes Jahr werden die Teilnehmer der Südsteiermark Classic 2023 wieder Leibnitz als Etappenort besuchen, das hat mir Organisator Haselwander bereits versprochen. Ich hoffe sehr, dass dann Mitglieder des Leibnitzer Oldtimer-Club mit ihren alten Automobilen wieder Spalier für die Oldtimer-Piloten aus Nah und Fern stehen werden“, so Bgm. Schumacher, der ja heuer die Teilnehmer der Südsteiermark Classic auch schon, so wie sein Amtsvorgänger Helmut Leitenberger auch, in Leibnitz willkommen geheißen hat. Das haben ihm dann gleich die Vorstandsmitglieder des Leibnitzer Oldtimer-Club ihrerseits versprochen, sich unter dem bekannten Motto „Oldtimer trifft Oldtimer“ auch nächstes Jahr mit ihren alten chromblitzenden Veterannenfahrzeugen am „schönsten Platz des Südens“ zu präsentieren.