Am Sonntag, dem 15. Mai 2022 laden ab 16 Uhr Chöre der Region Leibnitz zu einem ganz besonderen Ereignis in die Pfarrkirche St. Veit in der Südsteiermark. Bei dem gemeinsamen Chorkonzert werden nämlich gleich neun Chöre mitwirken.

Geistliches Chorkonzert

Am Beginn stehen ab 16 Uhr in der Pfarrkirche geistliche Lieder hauptsächlich von den beiden steirischen Komponisten Franz Koringer und Kurt Muthspiel. Mit dabei sind der „conCHORdare“ Singkreis Kaindorf, die Chorgemeinschaft Wildon, der Erzherzog-Johann-Chor Straß (am Foto), der MGV Wildon und Grazer Männerchor, der MGV Ehrenhausen, der Singkreis Frauenberg, „TON.art“ Leibnitz und Local Stiefingtal.

Volkslieder zum Gedenken an steirische Komponisten

Im Anschluss an die Aufführung in der Kirche folgen dann im zweiten Teil Volkslieder ebenfalls hauptsächlich von den Komponisten Franz Koringer und Kurt Muthspiel. „Aber die Sängerinnen und Sänger werden bei Schönwetter mit Volksliedern auf dem Platz vor der Pfarrkirche in Form eines gemeinsamen Singens neben guter Verköstigung mit südsteirischen Schmankerln auftreten“, freut sicher der Leibnitzer Regionsobmann Ernst Schneeberger vom Steirischen Chorverband, der bei einer freiwilligen Spende zum großen Chorkonzert nach St. Veit in der Südsteiermark einlädt.