„Willkommen in der Welt des Hörens“ heißt es nun in Lebring. Bei Neuroth dreht sich alles um einen unterschätzten Sinn: das Gehör!

Das steirische Traditionsunternehmen bietet in seinem Supply Center neben interaktiven Hörerlebnis-Stationen spannende Blicke hinter die Kulissen, wie individuelle Hörlösungen gefertigt werden. Im Produktionsbereich und Labor kann man miterleben, wie Hörgeräte oder Gehörschutz individuell gefertigt werden.

Gäste werden mit allen Sinnen auf eine spannende Reise in die Welt des Hörens mitgenommen. „Die Neuroth-Gruppe zeigt eindrucksvoll, dass Innovation ein wesentlicher Schlüsselfaktor ist, um international erfolgreich zu sein“, meint LR Barbara Eibinger-Miedl.

„Das Leben ist so hörenswert und jedes Ohr ist einzigartig. Mit der Hörerlebniswelt wollen wir das Bewusstsein für besseres Hören stärken und ein Aha-Erlebnis schaffen, damit jede Besucherin und jeder Besucher zum Botschafter für besseres Hören wird“, wünscht sich CEO Lukas Schinko. 

Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl überreicht CEO Lukas Schinko das Gütesiegel „Erlebniswelt Wirtschaft – made in Styria“ und GF Eberhard Schrempf von Creative Industries Styria die Urkunde.