Wohlbefinden als höchstes Gut. Dass dies in der Parktherme Bad Radkersburg auch für die Mitarbeitenden gilt, unterstreicht man jetzt mit einer – im wahrsten Sinne des Wortes – wertvollen Geste: Parktherme-Mitarbeiter erhalten € 400,- Prämie als Teuerungsausgleich in herausfordernden Zeiten. 

Die Parktherme Bad Radkersburg zählt zu den Top-Arbeitgebern in der Region Südoststeiermark und wird diesem Prädikat seit Jahren mit Initiativen wie einer eigenen MitarbeiterInnen-Weiterbildungsschiene, hochwertigen Teamvorteilen im Genuss- & Freizeitbereich, gemeinsamen Events u.v.m. gerecht. Nicht von ungefähr freut sich der Leitbetrieb über langjährige, zufriedene Mitarbeiter oder Auszeichnungen wie beispielsweise als „Bester Arbeitgeber – Top 10 Betriebsklima Steiermark“ für hervorragendes Betriebsklima. 

Mitarbeiterzufriedenheit und -entwicklung im Fokus

Besonders in herausfordernden Zeiten möchte die Thermenführung diesen erfolgreichen Weg weiter ausbauen und hat ein ganz besonderes Fokusprojekt zur Arbeitgeberattraktivität aus der Taufe gehoben: Unter dem Titel Parktherme möchte das südoststeirische Thermen-Flaggschiff mehr denn je ein attraktiver Arbeitgeber im Bereich Tourismus & Gesundheit und nicht zuletzt „Karriere-Sprungbrett“ für junge Talente sein. Aufbauend auf bewährte Maßnahmen im Recruiting und Employer Branding soll künftig ein noch breiterer Handlungsrahmen gespannt werden, potentielle BewerberInnen auf das Unternehmen aufmerksam machen und die Zufriedenheit innerhalb der Belegschaft nachhaltig zu vertiefen. 

Als Projektauftakt wurde jüngst eine bemerkenswerte Geste gesetzt: Die MitarbeiterInnen erhielten zur Abfederung der hohen Teuerung einen persönlichen „Parktherme-Bonus“ in Höhe von € 400,-. 

„Engagement, Gastgeberqualitäten und Top-Leistungen am Gast bzw. Patienten sind stets ein Grund, ‚Danke‘ zu sagen. 2022 ist sowohl für das Unternehmen als auch für unsere MitarbeiterInnen ein Jahr der Herausforderungen – neben der noch immer nicht gänzlich überwundenen Pandemie strapazieren uns auch die Energiekrise und die außergewöhnlich hohe Teuerung. Wir haben uns daher entschlossen, einen solidarischen Beitrag zur Abmilderung zu leisten und belohnen unsere MitarbeiterInnen mit einem Teuerungsbonus in Höhe von € 400,-!“, so dazu die Geschäftsführer Mag. Christian Korn und Mag. Helene Frühwirth unisono. 

Ein „wertvolles“ Dankeschön, das nicht nur finanziell entlastet, sondern in herausfordernden Zeiten das gute Gefühl gibt, als Mitarbeitender eines erfolgreichen Unternehmens wertgeschätzt zu werden.