Einen hochkarätigen und vielseitigen Konzertabend bot das slowenische Pihalni Kvintet Spectrum unter der Leitung von Domen Marn Ende Oktober 2022 in der Alten Klosterschule in Gamlitz im Rahmen des jüngsten Programmpunktes des Kultur-Genussreigens Gamlitz 2022.

Dabei war der Gastauftritt für den Marburger Domen Marn im südsteirischen Gamlitz mit dem Pihalni Kvintet Spectrum  ja eigentlich beinahe ein „Heimspiel“ ist der Slowene doch nicht nur professioneller Orchestermusiker, sondern auch noch Kapellmeister des Musikvereins Ehrenhausen.

Klassichen Holzbläserbesetzung

Das von fünf professionellen slowenischen Orchestermusikern gebildete Quintett hatte auf der Bühne der Alten Klosterschule Gamlitz ihren großen Auftritt als Gruppe von klassichen Holzbläsern in der traditionellen Besetzung mit Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Horn.

An diesem bunten Konzertabend war im Programm für jeden musikalischen Geschmack etwas dabei. Denn das weite dargebotene Repertoire des Quintetts aus Slowenien reichte von Stücken der frühen Klassik bis hin zu zeitgenössischer Musik und führte das Gamitzer Publikum durch die unterschiedlichsten musikalischen Genres von der Klassik über Jazz- und südamerikanische Klänge bis zu Polka-Märschen der Blasmusik.