top of page

Das Leibnitzer VP-Team sorgte am 1. Mai für eine Stärkung


Die ÖVP des Bezirkes Leibnitz verteilte am 1. Mai eine kleine Stärkung an jene Personen, die auch am Feiertag arbeiten, um Sicherheit und Infrastruktur aufrecht zu erhalten oder im Pflege- und Gesundheitsdienst Unverzichtbares leisten.


Das Team, bestehend NRAbg. Bgm. Joachim Schnabel, LAbg. Ing. Gerald Holler, LAbg. a.D. Peter Tschernko und ÖAAB-BO KR Walter Semlitsch, besuchte das Landeskrankenhaus Wagna, das Rote Kreuz, die Polizeiinspektion und Pflegeheim und bedankte sich bei allen Fleißigen, die auch an diesem Staatsfeiertag im Einsatz waren.

Auch in zahlreichen Gemeinden des Bezirkes Leibnitz und steiermarkweit waren FunktionärInnen fleißig unterwegs, um den arbeitenden Menschen Danke zu sagen. Allen voran natürlich auch Landesparteiobmann und Landeshauptmann Christopher Drexler, der im am 1. Mai im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld unterwegs war.


Fotocredit: Steirische Volkspartei, Bezirk Leibnitz

Commenti


bottom of page