top of page

Gastronomie-Kennenlerntag für Jugend im Ratscher Landhaus



Dieser Tage waren auch die SchülerInnen der 2. Klasse der Mittelschule Ehrenhausen im Ratscher Landhaus im Rahmen eines abwechslungsreichen Gastronomie-Kennenlerntages zu Gast.


Einladung ins Ratscher Landhaus


Michaela und Andreas Muster laden regelmäßig SchülerInnen der Mittelschulen aus der Region zu einem ereignisreichen Tourismustag in das Ratscher Landhaus ein. Im Vordergrund steht dabei das gemeinsame Erleben der Gastronomie live vor Ort in einer Profiküche.

„Gastronomie ist Leidenschaft, lebendig, abwechslungsreich und kreativ. Leidenschaft kann man nur weitergeben, wenn man Sie selbst verspürt. Wenn man das gern tut, was man macht, wird man auch gut darin!“, betonte einmal mehr  Hausherrin Michaela Muste vor der Ehrenhausner Schuljugend bei den jüngsten Gastrovibes in der Südsteiermark.


3-Gänge-Menü


Nach einem obligaten Hotelrundgang ging es gemeinsam mit drei Köchen an das Kochen eines 3-Gänge-Menü. Aber auch Cocktails wurden gemixt, Tische gedeckt und natürlich auch noch das köstliche Menü genossen.

Mit dabei war neben dem Küchenchef im Ratscher Landhaus Georg Denk aber auch noch Küchenchef Daniel Rauter vom Landgut am Pössnitzberg sowie Johann Wratschko vom Landgasthof Wratschko. In Summe also drei Lehrbetriebe mit 16 motivierten Schülern der MS Ehrenhausen. 


Mit Lebensmitteln hat die Firma Transgourmet auch diesmal das Projekt Gastrovibes in der Südsteiermark unterstützt.


Riechen, schmecken, fühlen! Ein Erlebnis für die Sinne!


Alle Teilnehmerinnen erlebten einen abwechslungsreichen Vormittag mit viel neuen gastronomischen Eindrücken. Riechen, schmecken, fühlen, ein Erlebnis für die Sinne! „Gastronomie ist nur spürbar, wenn man sie selbst erlebt und kann nur dann begeistern!“, wurde Michaela Muster nicht müde zu betonen.

Von den Kochkünsten durften sich auch LehrerInnen und die Direktorin der Mittelschule Ehrenhausen, Vizebgm Harald Tomandl, Thomas Ranninger und Josef Fink von der Qualifizierungsagentur überzeugen. Dank des großen Erfolges von Gastrovibes in der Südsteiermark wird dieses Projektes nun auf die gesamte Steiermark ausgedehnt und damit das positive Gastrofeeling weitergetragen.


Fotocredit: Ratscher Landhaus

Comments


bottom of page