top of page

Gemeinde Gabersdorf: Ehrung für Bgm. Franz Hierzer zum 65-er



Gratulation zum 65. Geburtstag: (v.l.n.r.) LAbg. Gerald Holler, Geburtstagskind Bgm. Franz Hierzer, BGF Irmagrd Wran-Schumer und NRAbg. Bgm. Joachim Schnabel.


Anlässlich seines 65. Geburtstages lud Bgm. Franz Hierzer zu einer großen Feier in die Sportkulturhalle Gabersdorf ein. Dabei unternahm er gemeinsam mit seinen Gästen, jenen Personen, die ihn in seiner mehr als 20jährigen Zeit in der Kommunalpolitik begleitet haben, einen gemeinsamen, beeindruckenden Rückblick.


Vorzeigegemeinde Gabersdorf


Als Gemeinderat und Bürgermeister hat Hierzer unermüdlich die positive Weiterentwicklung der Gemeinde Gabersdorf vorangetrieben. So wurde Gabersdorf als erste Gemeinde Österreichs mit dem Vollzertifikat familienfreundliche Gemeinde ausgezeichnet.

Seit dem Jahr 2008 ist Gabersdorf auch eine e5-Gemeinde und hat im Jahr 2022 die höchste Auszeichnung fünf e´s sowie den European Energy Award in Gold erhalten. In diesen Bereichen wird die Gemeinde Gabersdorf immer wieder für ihre herausragende Arbeit als Vorzeigegemeinde gelobt.


Ein offenes Ohr für alle


Als Bürgermeister hatte er stets ein offenes Ohr für alle BürgerInnen und deren Anliegen und versuchte für jede Problemstellung eine passende Lösung zu finden. Sein Hauptaugenmerk auf die Kernaufgaben einer Gemeinde hat er dabei aber nie aus den Augen verloren.


Für seine politische Arbeit und seinen Einsatz in der Steirischen Volkspartei überreichten ihm die NRAbg. Bgm. Joachim Schnabel (r.) und LAbg. Gerald Holler (l.) das Goldene Ehrenzeichen der Steirischen Volkspartei. Auch Landeshauptmann LPO Christopher Drexler ließ es sich nicht nehmen, dem Jubilar zum 65-er zu gratulieren.


Auch LH Drexler gratulierte Bgm. Fr anz Hierzer zum 65-er.

Fotocredit: Steirische Volksparetei, Bezrirk Leibnitz

Commenti


bottom of page