top of page

Gemeindeempfang St. Johann: Ein Hoch auf das Ehrenamt


Ehrenring in Gold für Josef Poscharnegg.


Soziales, gesellschaftliches Engagement und ehrenamtliche Tätigkeit als wichtige Säulen des gesellschaftlichen Lebens würdigte dieser Tage die Naturparkgemeinde St. Johann im Saggautal im Zuge einer Ehrung von GemeindebürgerInnen im Rahmen eines Gemeindeempfanges.


Ehre, wem Ehre gebührt


Langjährige Funktionäre sowie verdienstvolle Persönlichkeiten und VertreterInnen von Institutionen, die St. Johann im Saggautal ehrenamtlich und freiwillig seit vielen Jahren mit ihren Ideen und mit ihrem Wirken das öffentliche Leben bereichern oder vorbildliche Leistungen auf kulturellem, wirtschaftlichem oder sportlichem Gebiet der Gemeinde erbracht haben, wurden auf die Bühne und vor dem Vorhang geholt.


Mit der Einladung wollte die Gemeindevertetung den geehrten Gästen die oft nicht ausgesprochene Wertschätzung ihres Tuns vermitteln. Natürlich auch mit der unausgesprochenen Bitte, dies auch weiter auszuüben und zu pflegen.


Die Festveranstaltung Anfang Mai 2024 in der Saggautalerhalle wurde musikalisch von einer Abordnung des Musikvereines St. Johann im Saggautal umrahmt. Es konnten zahlreiche Ehrengäste, wie u.a. LAbg. Bernadette Kerschler, NRAbg. Bgm. Joachim Schnabel oder KoR Margit Pratter-Demuth von der Wirtschaftskammer Steiermark, begrüßt werden.


Ehrenzeichen für ehemalige Gemeinderäte


Im MIttelpunkt einer Ehrung standen erfolgreiche, ehemalige Gemeinderäte, die mit dem Ehrenzeichen in Bronze, Silber und Gold ausgezeichnet wurden.

Die Ehrenmedaille in der Kategorie „Gemeinderäte“ erhielten in Bronze Gerhard Gaich, Thomas Loinig und Richard Marx. Über eine Ehrenmedaille in Silber durfte sich Gerhard Flucher freuen. Mit Gold ausgezeichnet wurden Gerhard Hainz, Christine Hermann, Norbert Riegelnegg und Paul Ulbing.


Gemeinderäte


Ehrenmedaillen für Ortsvereine


In einem weiteren Block wurden dann Vereine geehrt, die die Gemeinde über die Gemeindegrenzen hinaus vertreten und bekannt machen sowie Projekte verwirklicht haben.

Die bronzene Ehrenmedaille erhielten die Dorfgemeinschaft Saggau, der KultURkreis sowie der Reit- und Voltigierverein Tschelitsch. Dem Klanghaus Untergreith und dem Verein "Steirer mit Herz" wurden die Medaillen in Bronze nachgereicht.

Da die Landjugend bereits beim ersten Gemeindeempfang im Jahr 2012 für den „Weg der Sinne“ mit der bronzenen Ehrenmedaille ausgezeichnet wurde, erhielt sie nun für das Projekt „Platz’l für an Jed’n“ die silberne Ehrenmedaille.





Ehrung für die Landjugend.


Ehrung verdienter Persönlichkeiten 


Im letzten Ehrungsblock fand die Ehrung von verdienstvollen Persönlichkeiten statt, die jahrelang in einem oder mehreren Vereinen besonders aktiv waren oder sind, sei es darin, Führungsarbeit übernommen zu haben oder auch jahrzehntelang im Hintergrund. Darüber hinaus wurden Persönlichkeiten aus der Wirtschaft geehrt, die sich ebenfalls in Vereinen und dergleichen engagieren und einbringen. Weiters wurden Persönlichkeiten aus dem Sozial- und Sportbereich auserwählt, die besondere regionale und überregionale Leistungen erbracht haben.



Bronze


Die Ehrenmedaille in Bronze für Verdienste in der Gemeinde St. Johann im Saggautal erhielten Elfriede und Stefan Berghofer Elfriede, Norbert Franz, Jakob Kollegger, Florian Mally, Michael Peißer, Lina Peitler, Lena Petritsch, Hermann Pronnegg jun., Johannes Salzger, Wolfgang Stelzl, Isabella Urban-Pugl und Christian Wiessner.


Silber


Die Ehrenmedaille in Silber gab es für Heinrich Albrecher, Johann Kollegger, Johann Pölzler, Dietmar Schipfer, Roland Schmidt, Walter Wallner und Peter Zenz.


Gold


Die goldene Ehrenmedaille wurde an Franz Koinegg und Franz Schwarz übergeben.

Jenen Persönlichkeiten, die an diesem Abend nicht dabei sein konnten, so Franz Peitler (Bronze) und Alfred Resch (Silber).wurden die Auszeichnungen nachgereicht.



Ehrenring in Gold für Josef Poscharnegg


Abschließender Höhepunkt der Festveranstaltung war als Zeichen des Dankes und der Anerkennung der Ehrenring in Gold für Josef Poscharnegg, der bereits in 3. Generation einen Vorzeigebetrieb führt und als jahrelanger, großzügiger Sponsor auftritt. Darüber hinaus war Poscharnegg langjähriger Gemeindefunktionär sowie Sportvereins- und Tennisclubfunktionär. Die Laudatio auf Poscharnegg hielt GR Reinhard Schwarz.



Im Anschluss an die Ehrungen wurde zu einem Buffet des Weingutes Klopfer eingeladen.


Fotocredit: Gemeinde St. Johann im Saggautal

Комментарии


bottom of page