top of page

Kinder- und Familienfreundliche Gaststätten ausgezeichnet


Gruppenfoto der GastwirtInnen und AmtsträgerInnen bei der feierlichen Verleihung des Gütesiegels „Kinder- und Familienfreundliche Gaststätten“ 2024/25. Foto: WKO Steiermark/Fotostudio ARTige Bilder


Alle zwei Jahre werden exklusive steirische Gastronomiebetriebe mit dem Gütesiegel “Kinder- und Familienfreundliche Gaststätte” ausgezeichnet. Heuer wurde die Auszeichnung bereits zum 10. Mal verliehen. Insgesamt 85 Betriebe sind prämiert worden, so viele wie noch nie zuvor, darunter auch acht südsteirische Betriebe.


Die steirische Gastronomie wird immer familienfreundlicher. Heuer haben erstmals über 80 Gaststätten alle Kriterien erfüllt und das Gütesiegel “Kinder- und Familienfreundliche Gaststätte” erhalten! Von Kinderspeisekarten über kindgerechte Portionen bis hin zum Ausbau von Spielmöglichkeiten: Die Betriebe nehmen verstärkt Rücksicht auf ihre kleinen Gäste und werden so auch für Familien attraktiver. Das Gütesiegel wird vom Kinderbüro, der Lobby für Menschen bis 14 in Kooperation mit dem Land Steiermark, Steiermark Tourismus und der Wirtschaftskammer Steiermark verliehen.


Ausgezeichnete südsteirische Betriebe


Folgenden südsteirischen Betrieben darf man herzlich zur Auszeichnung gratulieren und für ihr Engagement danken:

  • Bio-Hotel Koralpenblick

  • Buschenschank Schipferhof

  • Gasthof Martinhof

  • JUFA Hotel Leibnitz***

  • JUFA Hotel Schilcherland

  • Predingerhof

  • Weingut Schneeberger

  • Weingut Pilch



Herzliche Gastfreundschaft, die sehr geschätzt wird!


„Familienfreundlichkeit ist ein wesentlicher Bestandteil unseres gesellschaftlichen Zusammenhalts und trägt maßgeblich zur Attraktivität der steirischen Gastronomie bei. Wir sind bekannt für unsere ausgezeichnete Kulinarik und herzliche Gastfreundschaft, die insbesondere bei Familien sehr geschätzt wird. Diese Auszeichnung unterstreicht das Engagement und die Aufgeschlossenheit unserer Gastronomen gegenüber den Bedürfnissen von Familien und trägt dazu bei, dass sich Familien in der Steiermark besonders gut aufgehoben fühlen“, so Familienlandesrätin Simone Schmiedtbauer.


„Die Steiermark ist für ihre ausgezeichnete Kulinarik und die typisch steirische Gastfreundschaft weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und beliebt. Besonders bei Familien punkten heimische Gastgeberinnen und Gastgeber mit ihrer Herzlichkeit und ihrem außerordentlichen Engagement.“, ergänzt Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl.


Attraktives Angebot für Kinder und Familien


„Kinder sind die Gäste von morgen, weshalb viele Betriebe sich dazu entschlossen haben, ein attraktives Angebot für Kinder und ihre Familien zu schaffen. Die von der Angebotsgruppe entwickelten und überprüften Kriterien gewährleisten, dass sich Kinder und Familien in diesen Betrieben wirklich willkommen fühlen. Daher ist die Angebotsgruppe eine Erfolgsgeschichte", freut sich Fachgruppenobmann Klaus Friedl von der Wirtschaftskammer Steiermark.


Michael Feiertag, Geschäftsführer Steirische Tourismus und Standortmarketing GmbH/STG, betont wie wichtig es ist, dass Betriebe auf die Bedürfnisse von Kindern eingehen.

„Der Tourismus trägt zu einer kindgerechten Gesellschaft bei. Die Steiermark nimmt in diesem Kontext in Österreich eine klare Vorreiterrolle ein“, so Kinderbüro-Geschäftsführer Thomas Plautz.


Bei Auswahl reden auch Kinder und Familien mit


Alle zwei Jahre bewerben sich steirische Gastronomiebetriebe um die Auszeichnung. Zentral bei der Überprüfung der Betriebe ist es, dass auch Kinder mitbestimmen können. Ausgewählte Testfamilien, die den Gaststätten nicht bekannt sind, überprüfen die Kinder- und Familienfreundlichkeit. Dabei achten sie auf Faktoren wie Auswahl an Speisen und Getränken, Freundlichkeit des Personals, Spiel- und Unterhaltungsangebote und kindergerechte Ausstattung (Hochstühle, Wickelmöglichkeiten etc.).


Qualitätssicherung


Wer sich in der Freizeit bewusst für einen kinder- und familienfreundlichen Betrieb entscheiden möchte, findet mit dem Gütesiegel “Kinder- und Familienfreundliche Gaststätte” einen guten Anhaltspunkt. Das Zertifikat ist jeweils für zwei Jahre gültig. In diesem Zeitraum werden die Betriebe zur Qualitätssicherung vom Kinderbüro besucht.


Kinderbüro - Die Lobby für Menschen bis 14


Als unabhängiger, überparteilicher Verein mit über 50 Mitgliedsvereinen stärkt das Kinderbüro – Die Lobby für Menschen bis 14 die Rechte der Kinder in der Steiermark. Die Vision ist, dass die Rechte von Kindern in unserer Gesellschaft auf allen Ebenen berücksichtigt werden. Basierend auf der UN-Kinderrechtskonvention macht das Kinderbüro Institutionen, Systeme und Einzelpersonen „kinderrechtefit“. Damit wird nicht nur ein kindergerechter Alltag gestärkt, sondern auch die Bedürfnisse und Meinungen von Kindern auf allen Entscheidungs- und Umsetzungsebenen berücksichtigt. 2022 feierte das Kinderbüro sein 25-jähriges Bestehen.


Fotocredits: WKO Steiermark/Fotostudio ARTige Bilder

Comments


bottom of page