top of page

Mögliche Szenarien für Zukunft im Thermen- & Vulkanland


Klimaforscher und Moderator Andreas Jäger mit Projektverantwortlichen.


Mit einem spannenden Blick in die Zukunft des Wetters im Thermen- & Vulkanland startete das Projekt Klimafit und resilient im Thermen- & Vulkanland (kurz: KURT) in die Umsetzungsphase.


Höhepunkt der Veranstaltung war der Impulsvortrag des renommierten Klimatologen und „Klimajägers“ Andreas Jäger, der unter dem Titel „Das Wetter 2040“ tiefgreifende Einblicke in die zukünftigen klimatischen Bedingungen der Erlebnisregion gab. Jägers skizzierte ein detailliertes Bild der zu erwartenden Wetterveränderungen und deren Auswirkungen auf die lokale Tourismusbranche.


Nach dem Vortrag nutzten die Gäste die Gelegenheit, in moderierten Kleingruppen tiefergehende Diskussionen zu führen, was einen effektiven Austausch von Ideen und Erfahrungen, mit dem Ziel ermöglichte, konkrete Anpassungsstrategien zu entwickeln. Die gesammelten Erkenntnisse und Vorschläge werden eine wesentliche Grundlage für die weiteren Phasen des Projektes KURT sein.


Projekt KURT: Unterstützung für die Tourismusbranche


Ziel dieses Projektes ist es, eine nachhaltige Anpassung der touristischen Betriebe und deren Angebote an die Herausforderungen des Klimawandels zu fördern.

„Das Projekt KURT steht für einen proaktiven Ansatz, mit dem wir den Herausforderungen des Klimawandels nicht nur begegnen, sondern auch Chancen für die Zukunft unserer touristischen Landschaft schaffen wollen. Die breite Beteiligung und das Engagement der Stakeholder beim Kick-Off zeigen, wie wichtig ein gemeinsamer Dialog und kooperative Lösungsansätze für unsere Region sind“, so GF Christian Contola von der Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland.


Informationen und Beteiligungsmöglichkeiten


Die Erkenntnisse des Workshops und die weiteren Schritte des Projekts KURT sind auf der offiziellen Website projekt-klimafit.at nachzulesen. Die Plattform dient nicht nur als Informationsquelle, sondern auch als Forum für alle Interessierten, um sich aktiv an der Gestaltung einer klimaresilienten Zukunft im Thermen- & Vulkanland zu beteiligen.

댓글


bottom of page