top of page

Scaena: Kernölamazonen auf der Bühne der Südsteiermark


Die Südsteiermark gilt nicht umsonst als das Weltzentrum des Kürbiskernöls. Kein Wunder daher auch, dass man in Gamlitz den durch das Land tourenden Kernölamazonen bei "Scaena - die Bühne der Südstreiermark dieser Tage "begegnen konnte.


Mix aus Kabarett und Musiktheater


Auch in Gamlitz zeigten die Kernölamazonen Caroline Athanasiadis und Gudrun Nikodem-Eichenhardt, dass sie es wirklich meisterhaft verstehen, Wort, Musik und Spiel zu einem rasanten Mix aus Kabarett und Musiktheater kongenial zu vereinen.

Die wetterbedingte Übersiedlung des Kabarettabends vom Kulturpavillon am Peter-und-Paul-Platz in den Mehrzwecksaal Gamlitz tat der heiteren Stimmung beim Repertoire-Abend, keinen Abbruch!


Highlights aus 20 Jahren


In Gamlitz wurden die beiden am Klavier von Matthias Ellinger durch das „Best of“ der Kernölamazonen begleitet. Mit den legendären Highlight ihrer bisherigen Kabarett-Programme, den schrägsten Dialogen und den fetzigsten Darbietungen sorgten die Kernölamazonen für die größten Lacher im Gamlitzer Publikum. Das „Beste“ aus allen aktuellen Programmen der Kernölamazonen vermixten Athanasiadis und Nikodem-Eichenhardt zu einer rasanten, vergnüglichen Kabarett-Show für das beste Publikum, das man sich nur wünschen kann.



Die Männer im Visier der Kernölamazonen


Das "Best of" ist immer auch ein Überraschungs-Ei. So widmeten kurz vor dem Muttertag die Kernölamazonen den Männern einen Schwerpunkt, denen die beiden diesmal die Show stahlen. Denn für die Männer im Publikum war der Kabarettabend nicht immer einfach, zeigten doch die Amazonen recht deutlich, wer hier auf der Bühne das Sagen hat.




Fotos: Franz Suppan

Comments


bottom of page