top of page

Spatenstich für ÖWG Wohnbau in Allerheiligen bei Wildon


Spatenstich für das ÖWG Projekt in Allerheiligen bei Wildon (v.l.n.r.): Ing. Klaus Pauritsch (ÖWG Wohnbau), Amtsleiter Mag. Alois Sekli, Bgm. Christian Sekli, Ing. Michael Hilmar (ÖWG Wohnbau), Bauleiter Christoph Frauwallner (Fa. Puchleitner) und BM GF Karl Puchleitner. Foto: © ÖWG Wohnbau


In Allerheiligen bei Wildon erfolgte kürzlich der Spatenstich für weitere elf Wohnungen, die ÖWG Wohnbau bis Herbst 2025 errichten wird.

 

Nachdem fünf Bauabschnitte in Allerheiligen bei Wildon bereits fertiggestellt sind und die letzten zwölf Wohnungen im Vorjahr übergeben wurden, folgen nun bereits die nächsten.

Am 21. Mai 2024 fand der symbolische Spatenstich für ein neues Wohnprojekt von ÖWG Wohnbau statt. In Allerheiligen bei Wildon errichtet ÖWG Wohnbau direkt im Zentrum elf landesgeförderte Mietwohnungen in ruhiger, zentraler Lage. Kindergarten, Schule und Gaststätten sind zu Fuß schnell erreichbar. Supermärkte, weitere Nahversorger und die Autobahn sind nur wenige Kilometervom neuen Wohnbauprojekt entfernt.

 

Dreigeschossiges Gebäude mit Flachdach


Die elf landesgeförderten Mietwohnungen entstehen in einem dreigeschossigen Gebäude mit Flachdach. Die Größe der Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen liegt zwischen 51 und 89 Quadratmetern. Jede der Wohnungen wird über einen Balkon oder Terrasse sowie zugeordnete Gartenflächen verfügen. Alle Wohnungen werden ebenso mit einer Küche inklusive der Elektrogeräte ausgestattet. Den BewohnerInnen wird zudem ein Kellerabteil zur Verfügung stehen, das zusätzlichen Stauraum bietet. Je Wohnung wird ein überdachter Pkw-Abstellplatz inkludiert sowie BesucherInnenparkplätze.


Rendering: © gaft-onion

 

Die Fertigstellung ist für den Herbst 2025 geplant. Eine Vormerkung ist ab sofort unter www.oewg.at möglich.

 

ÖWG setzt kontinuierliche Bautätigkeit fort


„Mit dem symbolischen Spatenstich für elf neue landesgeförderte Mietwohnungen in Allerheiligen bei Wildon setzen wir unsere kontinuierliche Bautätigkeit fort, um den Wohnbedarf in der Region zu decken. Das ist ein weiteres Beispiel für unser Engagement, leistbaren Wohnraum in der Steiermark zu schaffen“, so Vorstandsdirektor Hans Schaffer von ÖWG Wohnbau.

 

留言


bottom of page