top of page

Vinaria – Trophy 2024: Tripple Sieg für Sauvignon-Weltmeister!

Aktualisiert: 1. Feb.


Die südsteirischen Vinaria-Trophy Gewinner (v.l.) Walter Skoff , Kellermeister Mario Weber (Weingut Kodolitsch) und Markus Skoff freuen sich über die jüngste Wein-Erfolge in Wien.


Am 29. Jänner 2024 wurde im Parlament in Wien die begehrte „Vinaria-Trophy“ in Gold, Silber und Bronze an die besten Sortenvertreter vergeben. Die „Vinaria-Trophy“ der gleichnamigen Weinzeitschrift ist einer prestigeträchtigsten Weinpreise in Österreich. Bei der Sauvignon blanc – Trophy gab es eine Besonderheit!


Dreifach-Sieg für die Weltmeister aus der Südsteiermark


Die ersten drei Plätze gingen nämlich in die Südsteiermark und auch an die Vereinigung der Sauvignon-Weltmeister. Die Weltmeister-Winzer treten seit einem Jahr gemeinsam mit dem Ziel auf, die Steiermark als Weinland international an die Spitze zu bringen.

 

Zu feiern gab es in Wien und nun auch in der Südsteiermark die Verleihung der Vinaria-Trophy in Gold an die Weingüter Kodolitsch und Skoff Original (ex aeqou) und die Vinaria-Trophy in Silber an das Weingut Peter Skoff von der Domäne Kranachberg.

 

Doppelgold und Trophy in Silber


Anders als im Schifahren gab es nach Doppelgold auch die Trophy in Silber.

„Es gibt mittlerweile viele Weinwettbewerbe – umso mehr freut es uns, dass unsere internationalen Erfolge auch in Österreich bestätigt werden!“, so Weltmeister 2022 Peter Skoff.


„Wir haben die besten Voraussetzungen hier und wir möchten die Steiermark an die internationale Spitze beim Wein bringen!“, geben sich die Weltmeister-Winzer optimistisch.


Die Vinaria-Trophy wird für die wichtigsten Weinsorten Österreichs vergeben, beispielsweise Riesling, Grüner Veltliner, Chardonnay und Sauvignon blanc.

 

Auf zur Gamlitzer Gamlitzer Frühlingsweinkost!


Um die Top-Weine auch persönlich verkosten zu können, laden die Winzer direkt zum Verkosten auf ihre Weingüter ein, die auch im Winter geöffnet haben! „Noch besser ist nur der Besuch der Gamlitzer Frühlingsweinkost. Dort können die Weltmeister-Rieden und auch andere Spitzenweine der Ortsweingemeinden Gamlitz und Ehrenhausen in Schloss Gamlitz probiert werden“, kündigt Obmann Markus Skoff vom Weinbauverein Gamlitz an.

 

Die Weinbaubetriebe von Adam-Lieleg, Dreisiebner-Stammhaus, Muster-Gamlitz, Riegelnegg-Olwitschhof, Kodolitsch, Skoff Original und Peter Skoff – Domäne Kranachberg haben seit dem Jahr 2016 mittlerweile schon sieben der begehrten Weltmeister-Auszeichnungen vom internationalen Concours Mondial du Sauvignon in die Steiermark geholt. Im Vorjahr haben Sie sich zur Vereinigung „Weltmeister-Winzer“ zusammengeschlossen. www.weltmeister-winzer.com . Heuer findet der Nachfolge-Wettbewerb sogar in der Steiermark statt.

 


Fotocredit: © Vinaria, Leonardo Ramirez

bottom of page