top of page

Wanderausstellung, Lesereise und Übergabe der Klimakiste



Das im Auftrag des Landes Steiermark im Rahmen der Klima- und Energieinitiative „Ich tu‘s – für unsere Zukunft“ gebündelte Angebotspaket für steirische Gemeinden ist auf Steiermark-Tour und macht von 24. Juni bis 3. Juli 2024 in Schwarzautal Station.


Die Klima- und Energiemodellregion (KEM) Gabersdorf-Schwarzautal bringt die Wanderausstellung Klimaversum in die ESV-Hallenach Wolfsberg im Schwarzautal. Vormittags sind Workshops für Schulklassen möglich. Einige Termine sind noch buchbar.


„Langer Tag der Energie“ am 22. Juni 2024


Am „Langen Tag der Energie“, am Samstag, dem 22. Juni 2024 werden steiermarkweit mehr als 100 Schauplätze ihre Türen für BesuchwerInnen öffnen. Auch in der Südsteiermark gibt es u.a. Besuchenswertes wie etwa

•      die vertikale AGRI-Photovoltaik, 5 ha Sonnenstrom und Soja nebeneinander, von Josef Gründl und Peter Gsell in Neudorf an der Mur, 9 bis 10 Uhr,

•      die Baustelle Kinderkrippe Gabersdorf mit Klimaaktivstandard Gold mit Bgm. Franz Hierzer, 10 bis 11 Uhr

•      das Renewable Gasfield, Wasserstoffproduktion in Landscha, Führungen um 11 und 12.30, Anmeldung notwendig, max. 20 Personen oder

•     die Baustelle Wasserkraftwerk Ragnitz mit Paul Kiendler, 9 bis 15 Uhr

Mehr Infos und genaue Standorte: www.langertagderenergie.at


Öffentliche Lesung für Kinder


Das Angebotspaket beinhaltet die Klimaversum-Wanderausstellung für Schulen und Kindergärten in der Stocksporthalle Schwarzautal. Dort wird auch am 2. Juli 2024 um 15 Uhr eine öffentliche Lesung für Kinder zwischen 5 und 8 aus dem neuen Kinderbuch „Mit dem Klimachecker durch das Jahr“ stattfinden. Mit dabei hat man ferner eine vom Lesezentrum Steiermark und der Landesludothek Ludovico zusammengestellte Klimakiste. Diese enthält klimarelevante Spiele, Filme und Bücher für Jung und Alt zur Entlehnung.



Spannendes für 6- bis 14-Jährige


Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren, die die Klimaversum-Wanderausstellung besuchen, lernen Spannendes über Elektromobilität, was die unterschiedliche Sonneneinstrahlung auf unserer Erde bewirkt und welche Tiere in welchen Klimazonen leben. In der interaktiven Wanderausstellung erfahren die Kinder außerdem, welchen Einfluss veränderte Klimabedingungen auf die Landwirtschaft und auf Wälder haben, was das Essen mit dem Klima zu tun hat, wie man aus Wind Strom erzeugt und wo und von wem unsere Kleidung hergestellt wird.


Besuch der Ausstellung


Die Ausstellung kann nach Voranmeldung von Montag, dem 24. Juni bis zum Mittwoch, dem 3. Juli 2024 vormittags von Schulklassen oder Kindergarten-Gruppen an Schultagen unter Betreuung des Klimabündnis besucht werden. Zusätzlich ist wird die Ausstellung auch noch am Donnerstag, dem 27. Juni und Dienstag, dem 2. Juli in der Zeit von 14 und 18 Uhr kostenlos und ohne Anmeldung für alle Interessierten geöffnet sein.

Comments


bottom of page