LEBRING. Der südsteirischen Fotoprofi Robert Sommerauer, bekannt als der Pixelmaker aus Lebring, gewann bei dem zum ersten Mal von der Innung der Berufsfotografen Österreichs ausgeschriebenen Landespreis für Berufsfotografen mit seinen Fotos 1x Gold und 2x Silber. Im Rahmen einer Gala in Graz wurden in elf Kategorien die Preise verliehen und die Gewinner ausgezeichnet.
Robert Sommerauer sicherte sich noch dazu in der stärksten Kategorie “Business” mit seiner Aufnahme des Jungwinzers Johannes Pichler (Foto) vom Weingut Pichler-Schober aus Mitteregg den 1. Platz erreichen. Der einzigartige, sechseckige Weinkarton der SIEME, der 7 Jungwinzer aus der Südsteiermark, und die neue Weinkiste des Weingutes Oberer Germuth an der Glanzer Kellerstraße – im Speerdesign – wurden mit Silber in der Kategorie “Produkt” ausgezeichnet.