Auch heuer wieder stand der Rotary Club Leibnitz im Dienst der Leibnitzer Vinzi-Gemeinschaft und servierte am ersten Adventsamstag die Charity-Bratwurst am Hauptplatz.

Die Aktion von Fleischermeister Erich Brand und dem Rotary Club läuft schon seit mehreren Jahren sehr erfolgreich. Die Einnahmen werden heuer für die Anschaffung eines neuen Kühlfahrzeuges für die Vinzi-Gemeinschaft verwendet.

Neben Erich Brand haben auch die STK-Weingüter, Gerald, Marianne und Felix Liebminger vom Café Rosegger und die Look Ankündigungs GmbH wohlwollend geholfen, damit die Charity-Aktion gelingen kann. So konnten bei wunderbarem Spätherbstwetter frisch gebratene Wurstspezialitäten direkt am Leibnitzer Hauptplatz für die gute Sache verkostet werden.

Die freiwilligen Spenden ergaben eine Summe von knapp 1.000 Euro, die stolz der Vinci-Gemeinschaft übergeben werden können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Hinterlassen Sie Ihr Kommentar
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein.