ARNFELS. Die nachdenklich-heitere Komödie „Schon wieder Sonntag“ von Bob Larbey mit der die Arnfelser Schlossspiele mit der ausverkauften Premiere am Freitag, dem 15. November 2019 das neue Spieljahr im Theater im Kino eröffnen, ist die richtige Einstimmung auf den Advent.

Ausverkaufte Premiere

Die Komödie unter der Regie von Hermann Steinwender feiert am 15. November 2019 um 19.30 Uhr im Theater im Kino eine ausverkaufte Premiere. LEIBNITZ AKTUELL war exklusiv bei der Generalprobe mit dabei, wo das Ensemble Regisseur Hermann Steinwender zum 85. Geburtstag hochleben ließ. Unser aktueller Tipp: Hingehen und anschauen, wenn Schauspiel-Doyen Günther F. Obermayr und Altmeister Ewald Laber an der Seite von Obfrau Claudia und Katharina de Crinis sowie Dagmar Tscherko und Norbert Laber in ihrem Element sind.

Heitere, ergreifende und nachdenkliche Geschichte

Ihre körperlichen Gebrechen stehen für den intellektuellen Cooper (Günther F. Obermayr) und dem eleganten, aber vergesslich gewordenen Aylott (Ewald Laber) Tag für Tag im Mittelpunkt in deren Leben in einem englischen Seniorenheim.
Mit Whisky-Trinken und Schachspielen sowie Flirts mit der jungen, hübschen Krankenschwester Wilson (Katharina de Crinis) vertreiben sich die beiden ihre Zeit. Zu täglichen Streitgesprächen kommt es auch mit der resoluten Reinigungskraft (Claudia de Crinis) des Heimes.
Keine Abwechslung bringt für Cooper der obligatorische sonntägige Höflichkeitsbesuch von Tochter (Dagmar Tscherko) und Schwiegersohn (Norbert Laber). Stets sind sie an Coppers Erzählungen desinteressiert und über den weiten Weg und den vielen Verkehr bei der An- und Heimreise verärgert.
Sorgen bereitet Cooper vielmehr, dass die Krankenschwester heiraten will und dann womöglich ihren Job im Altersheim aufgeben könnte.
In der tiefgründigen Komödie liegen herzliches Lachen und heitere Momente eng und mit viel Melancholie dicht beieinander.

Weitere Vorstellungen

Weitere Aufführungen im Theater im Kino 17., 20., 22., 23., 24., 27., 29. und 30. November sowie 1. Dezember 2019. Rasch Karten unter: T 0664/79 59 905 sichern! Näheres unter: www.arnfelser-schlossspiele.com