Trotz der auch für den heimischen Sport herausfordernden Zeit vermeldet der Kickboxklub Leibnitz unter Obmann Rupert Gritsch erfreuliche Neuigkeiten von der Österreichischen Staatsmeisterschaft 2021.

„Nach über einem Jahr ohne Wettkampf und eingeschränktem Training können wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein“, berichtet Obmann Rupert Gritsch. Kein Wunder bei der im Zuge der Austrian Finals ausgerichteten Österreichische Staatsmeisterschaft 2021 kürte sich der erst 16-jährige Thore Schneider (Foto) zum Staatsmeister im Pointfighting in der Gewichtsklasse bis 74 kg. Den durchschlagenden Erfolg der Leibnitzer Kickboxer komplettierte Uwe Aulibauer im Vollkontakt -81 kg und Leichtkontakt – 79 kg mit zwei Vize-Staatsmeistertitel. Aber auch Günter Schiefer erkämpfte sich im Pointfighting – 63 kg den Vize-Staatsmeistertitel und einen 3. Platz im Leichtkontakt – 63 kg.

Dank an Unterstützer

„Wir bedanken uns bei Sport Austria  und WAKO Austria  für die Organisation und den reibungslosen Ablauf des Turniers. Danke auch an unseren Verein, der Gemeinde St. Georgen an der Stiefing und dem Nachwuchsleistungssportzentrum Steiermark  für die Unterstützung. Besonderer Dank gilt unserem Coach-Team für den unermüdlich Einsatz im Turnier und in der Vorbereitung“, bilanziert Obmann Rupert Gritsch zufrieden.