Mit Dienstag (24.3.) betrug die neue Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus in der Steiermark 584. Bei 81 neuen Personen wurde eine Infektion festgestellt. Das ist die bisher höchste Zahl an neuen bestätigten Infektionen innerhalb von 24 Stunden in der Steiermark.

Hier die Auflistung der bestätigten Fälle nach Bezirken:

  • Bruck-Mürzzuschlag: 20 (+5)
  • Deutschlandsberg: 9 (+1)
  • Graz: 140 (+8)
  • Graz-Umgebung: 55 (+3)
  • Hartberg-Fürstenfeld: 106 (+26)
  • Leibnitz: 77 (+18)
  • Leoben: 11 (+3)
  • Liezen: 39 (+1)
  • Murau: 1
  • Murtal: 15
  • Südoststeiermark: 25 (+2)
  • Voitsberg: 30 (+9)
  • Weiz: 56 (+5)
Quelle: Land Steiermark

Achter Todesfall in der Steiermark

Darüber hinaus gab die Landessanitätsdirektion Steiermark bekannt, dass zwei weiterere Steirerinnen, die mit dem Corona-Virus infiziert waren, verstorben sind. Die beiden Verstorbenen stammten aus Graz (jahrgang 1940) und aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld (Jahrgang 1936). Damit erhöht sich die Zahl der Todesopfer im Zusammenhang mit Covid-19-Erkrankungen in der Steiermark auf insgesamt acht Personen.

Österreichweit gibt es aktuell 5.243 Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. 211 davon sind hospitalisiert, 24 davon befinden sich auf der Intensivstation.

Quelle: Gesundheitsministerium, Stand: 24.3., 21 Uhr

Weltweit wurden bisher insgesamt 392.780 bestätigte Fälle bekannt gegeben, 81.588 davon meldete China (Stand: 15 Uhr).