Der US-Botschafter Trevor D. Traina wurde am Montag mit militärischen Ehren im Schlosshof der Kaserne Straß empfangen.

Vor knapp zwei Jahren wurde Trevor D. Traina aus Kalifornien zum Botschafter der Vereinigten Staaten in Österreich ernannt. Am Montag (2.12.) besuchte Traina gemeinsam mit dem Kommandanten der österreichischen Streitkräfte, Generalleutnant Franz Reißner, die Soldaten des Jägerbataillons 17 im südsteirischen Straß.

Neben der Einweisung in die Geschichte der Garnison Straß und die Aufgaben des hier stationierten Infanterie-Verbandes, konnte sich der Botschafter von der Leistungsfähigkeit des Jägerbataillons und vor allem vom neu eingeführten Mannschaftstransportpanzer Pandur „Evolution“ überzeugen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Hinterlassen Sie Ihr Kommentar
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein.