Die Weltspartage bei der Volksbank wurden heuer angesichts der aktuellen Gesundheitskrise in Form von „Finanziellen Gesundheitstagen“ durchgeführt. 

So galt es, große Menschenansammlungen in den Volksbank-Filialen zu vermeiden und trotzdem bei den Kunden das Bewusstsein zu stärken, sich in Geldangelegenheiten noch fitter zu machen. Nicht nur die persönliche Gesundheit ist jetzt wichtig, sondern auch die finanzielle sollte keineswegs außer Acht gelassen werden.

Spende für den verein Leah

Bereits seit einigen Jahren spendet die Volksbank Steiermark im Zuge der Weltspartage anstelle der Ausgabe von Geschenken Geld an karitative Einrichtungen im Einzugsgebiet. So übergaben kürzlich im Filialverbund Südsteiermark Filialverbundleiter Lutz Sommerfeld (r.) und Kommerzkundenberater Martin Hammer (l.) an Andrea Prasser vom Verein Leah Verein(t) einen Spendenbeitrag in Höhe von Euro 750,-. Die Spendenaktion hat bereits Tradition und ist ein wichtiger sozialer Beitrag zum gesundheitlichen Gemeinwohl in den steirischen Regionen.