Ab 14. November 2021 um 11.15 Uhr werden in Straß in Steiermark endlich wieder die Narren und das Prinzenpaar den Markt regieren! Mit der Stürmung des Rathauses durch die Mädchengarde der Strasser Faschingsgilde wird der Strasser Fasching offiziell beginnen.

Nach einer Corona bedingten Pause werden von der Generalprobe am 3. Februar 2022 bis zum Finale am 19. Februar 2022 die 22. Strasser Faschingssitzungen im Heinz-Neubauer-Kultursaal in Straß in der Steiermark über die Bühne gehen. Dafür rühren bereits jetzt (am Foto v.l.n.r.) Werner Scheucher, Philipp und Ramona Repolusk, Helmut Schwimmer und Hannes Schöffmann die Werbetrommeln. Die Durchführung der Sitzungen wird nach den jeweils zu diesem Zeitpunkt gültigen COVID-19 Regeln erfolgen. Diesmal unter dem Motto „Willkommen in der Antike“. Für die Sitzungen gibt es aktuell noch für alle Sitzungstermine Restkarten! Kartenreservierungen unter www.strasser-fasching.at oder sag.strass@gmail.com oder unter Tel. 0664/2254398. Die Kartenausgabe reservierter Eintrittskarten erfolgt am Samstag, dem 20. November 2021 und Samstag, dem 4. Dezember 2021 in der Zeit von 9 bis 12 Uhr im Gildebüro Straß im FF Haus.

Bekanntes Prinzenpaar

Alles andere als zufällig hat die Gilde unter Präsident Helmut Schwimmer die heimischen Pressvertreter in das Weingut Repolusk nach Glanz eingeladen. Denn Ramona und Philipp Reüolusk werden ein weiteres Mal als Prinzenpaar den Faschingsthron erklimmen und die südsteirische Narrenhochburg Straß in der Steiermark regieren. Sie haben ihr Amt in Straß in der Steiermark so gut gemacht, dass sie auch schon in der Saison 2018/2019 als Landesprinzenpaar die Steiermark regiert haben.

Bekanntes & Bewährtes

Mit dabei unter den mehr als 80 Mitwirkenden sind natürlich wieder die Mädchen- und Prinzengarde sowie die „Cocktail Band“ mit Livemusik. Hannes Klapsch und Philipp Repolusk verstärken als neue Mitglieder die stolze Prinzengarde. Untere der bewährten Regie von Werner Scheucher werden die Protagonisten des Strasser Faschings den Neubauer-Kultursaal in eine einzige Showbühne verwandeln.

Als bekannte Publikumslieblinge werden Dr. Janos Hannes Schöffmann, Peter Schwimmer und Co. mit neuen Gags, an denen gerade geschrieben wird, mit einem Pointenfeuerwerk dafür sorgen, dass kein Auge trocken bleibt. Nach dem Geschmack des Publikums und gemäß dem Leitspruch „Samma wieda guat!“ werden auch Präsident Helmut Schwimmer und Margit Angerbauer bei „Straß im Bild“ auftreten. Der Leitspruch der Strasser Faschingsgilde „Samma wieda guat!“ gilt auch für die Vogauer Christopher Wallant, Dagmar Ecker (Obfrau der Vogauer Theatergruppe) und Thomas Tax, die auch bei den 22. Strasser Faschingssitzungen mit von der Partie sein werden.

Rathausstürmung am 14. November 2021

Schon zur Tradition gehört die Stürmung des Strasser Rathauses durch die Mädchengarde und die Übergabe des Rathausschlüssels von Bgm. Reinhold Höflechner an das Prinzenpaar. Musikalisch umrahmt wird das närrische Ereignis einmal mehr von der Marktmusikkapelle Straß, deren Mitglieder bei den Faschingssitzungen wieder die Gastronomie betreuen. Nach der Rathausstürmung erfolgt die große Schlussverlosung zu Gunsten des Tierheimes Adamhof. Auch diesmal wird der Adamhof von der Strasser Faschingsgilde dank des Verkaufs von 700 Losen unterstützt. Als Hauptpreis winkt neben weiteren Warenpreisen ein LED Fernseher. Einige Lose sind zurzeit noch bei den Präsidiumsmitgliedern zu kaufen. „Wir unterstützen auch dieses Mal den am 12. Dezember stattfindenden Murfelder Adventlauf“, ergänzt Präsident Schwimmer.